12 Dezember 2017

Kindermalerei



Geht es Euch auch so? Wir haben zwei "Erinnerungskisten" mit den schönsten (jaaa, die sind schon selektiert) Bildern, Kunstwerken und Basteleien, Geburtstagskronen und Liebesbriefchen der Kids. 

Und tatsächlich stöbern sie manchmal darin und finden ihre Werke immer noch schön und wertvoll - also wandern die Kiste mit dem selben Inhalt wieder in den Keller zurück. 

Manchmal nehme ich mir die Zeit und notiere das Datum oder zu welchem Anlass das Kunstwerk entstanden ist. Besonders meine Kleine malt hingebungsvoll Regenbogen, Schmetterlinge und Menschen, in vielen bunten Farben. 

Wenn ich Nachmittags hin und wieder noch etwas am PC zu erledigen habe, sitzt sie mit mir im KreativBüro und stöbert durch die Mengen an Filz-, bunt- und Wachsmalstiften, Glitterfarben, Maskingtapes, Folien, Aufkleber, Papiere, Stempel und Co.

Letzt Woche finde ich beim Aufräumen ein Bild mit einem Monster und Schmetterlingen und war verliebt. Irgendwie strahlt diese Zeichnung so eine Fröhlichkeit aus und ich erkenne einfach den Stil meiner Minimaus darin. 

Und da kam mir die Idee, die Zeichnung zu scannen, zu digitalisieren, zu bearbeiten und dann ? - Natürlich zu plotten!!!!

Es ist nicht sehr schwierig, bedarf aber ein wenig Übung und Zeit, die handgemalte Zeichnung zu bearbeiten. 

Ich habe das vor einiger Zeit mit der Software Silhouette Studio versucht, damals mit dem Bild eines Feuerwehrfahrzeuges meines Sohnes, aber das hat nicht so perfekt geklappt, wie jetzt mit dem Adobe Illustrator. 

Das kleine Monster habe ich einmal gespiegelt und etwas verkleinert und auch die Schmetterlinge sind vermehr und gespiegelt und dann aus Flexfolie geschnitten. 




Auf der meiner Seite CoelnerLiebe bei Facebook habe ich das Oberteil schon gezeigt und mich sehr über die freundlichen Rückmeldungen gefreut. 

Ich denke, ich werde die Digitalisierung und Erstellung der Bügelbilder "Kinderzeichnungen" Anfang 2018 mit in mein Repertoire im Dawanda-Shop aufnehmen. Was sagt ihr dazu?

Ich wünsche Euch eine schöne Vorweihnachtszeit, vom 18.12 - 07.01.18 werde ich den Dawanda-shop ruhen lassen. Das bedeutet, dass die Ebooks ohne Einschränkungen heruntergeladen werden können, aber der Versand der SnapPap Details und Bügelbilder erst ab dem 07.01. wieder erfolgt.


Meine kreative Seele muss sich ein wenig austoben und wird heimlich nähen, Weihnachtsgeschenke einpacken, auch ein bisschen lernen - das Studium hat in den letzten Wochen arg zurückstecken müssen und last but not least - Familienkuscheln ist angesagt. 

Eure Sandra 

verlink beim *Creadienstag* *Dienstagsdinge* *HOT

1 Kommentar:

  1. Liebe Sandra
    Was für eine tolle Idee.....ich hätte da auch noch viele Zeichnungen, die man plotten könnte - genial! Danke für deine Inspiration.
    Ich wünsche dir von Herzen eine wunderschöne, kuschlige Adventszeit.
    Liebe Grüsse
    Miri

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra