23 August 2016

Und es wird kuschelig....

... als erstes für die Minimaus. Na so klein ist sie ja nicht mehr, wie ich ja bereits festgestellt habe, reichen 50 cm Stoff nicht mehr aus, um ein neues Klamöttchen zu nähen, da muss schon ein bisschen mehr herhalten. 


Den schönen, kuscheligen Wintersweat habe ich an einem Quatschnachmittag bei *Strandgutraeuber* entdeckt und mir den Rest von 2m vom Ballen unter den Nagel gerissen. Und mir war sofort klar, dass daraus für die Minimaus ein gemütlicher Anzug aus Jacke und Hose entstehen sollte. 




In ein paar Wochen gehts mit dem Wohnmobil Richtung Kärnten und da kann uns von 35 Grad bis 15 Grad alles erwarten *lach*. Und da die Kleene auch wieder einen Schuss gemacht hat, und gut in die Doppelgröße 110/116 passt, ist hier die Jacke Fly passend zur Hose Haven entstanden. 



Ich bin total begeistert von der Verarbeitung *Eigenlobstinktnicht*, die Jacke macht mir den Belegen und den Eingrifftaschen mächtig etwas her. 


Ich wollte ihr noch mit Details aus Snappap das Gewisse etwas verpassen, aber farbig abzusteppen ist nicht ganz so mein Ding *grummel* - ich werde wohl deren übel das linke Garn auftrennen und das Snappap mit weißem Garn wieder annähen. 


Ja und - räuspert - was da mit der Hose passiert ist, kann ich mir selber nicht erklären. Ich hatte irgendwie in Erinnerung, dass mir der Hosenbund  zu hoch erschien und dachte, dass ich ihn kürzen muss, da ich Bündchen annähen möchte... Gesagt getan und die Sweathose war dann sowas von low Rise.... Das ging gar nicht mehr. Also habe ich eine Art Passe vorne eingesetzt und abgesteppt und das Ergebnis ist ganz ok. 


Die Kleene freut sich total über den Sternen Anzug, zumal ich bei dem letzten Kleidungsstück mit Herzen irgendwie im Automatikmodus war und vergessen hatte, dass die Minimaus sich einen SternenPlot gewünscht hatte *klick*.

Also diesmal Klassenziel erreicht, alle happy und zufrieden. 

... Bis auf den Sohnemann. Der verzog sich in den Keller Richtung Stofflager..... und legte mir mit einem vorwurfsvollen Blick diesen Stoff vor die Nase. - Ach ja - da war ja noch was..... Ich  bin dann mal Fly in Größe 122/128 zuschneiden...  



Habt einen schönen Tag ; )

Eure Sandra 

19 August 2016

Für Baby-Jungs

Heute habe ich endlich mal wieder ausgiebig nähen können. Die Kids haben nach dem Urlaub ihre Spielsachen & Kinderzimmer "wiederentdeckt" und in aller Ruhe und friedlich miteinander gespielt. Es war fast schon gruselig friedlich hier!

Erstanden ist ein Set, um meinen Sohn zu zitieren, aus einem "Voll Baby-Stoff"....

2017 scheint ein Geburtenreiches Jahr zu werden *lach* - im Freundes- und Bekanntenkreis sind einige Mädels schwanger, oder haben vor Kurzem ihre Babies bekommen. 

Und da juckt es mich voller Freude in den Fingern, ein bisschen Babykleidung zu nähen. 

Der Kleene, der das heute entstandene Set bekommt, ist schon fast zwei Monate alt, aber die Familie wohnt nun etwas weiter von uns weg und ein Besuch hat sich jetzt erst ergeben. 

Erstanden sind die Babyhose von Klimperklein, die ich immer im Bruch um gut 1 cm an den Beinen verschmälere und in Basic-Babyshirt in Gr. 74.

Die Chris Beanie mit der knöpfbaren Halssocke sind etwas größer, damit der Kleene nächstes Jahr auch noch etwas von dem schönen Traktor Stoff hat. 


Die Geschenkverpackung habe ich in allen möglichen Größen "auf Lager", verpacken ist nämlich so gar nicht mein Ding *lach*




Welche Schnitte näht ihr gerne als Geburtsgeschenk?

Habt einen schönen Tag, 

Eure Sandra