18 Dezember 2016

Das 18. Türchen DIY-Adventskalender

Heute ist der 4. Advent, der Adventskranz leuchtet in voller Pracht und "endlich" ist mein selbstgemachtes Türchen in unserem DIY-Adventskalender dran. 

Ich habe das Türchen Nr. 18 bestückt und wie jeden Morgen laufe ich aufgeregt zu meinem Adventskalender, um nach zu sehen, was sich tolles hinter dem Türchen verbirgt. Die Mädels entdecken heute eine Buchhülle inklusive Notizbuch mit weißen Blättern. 


Die Buchhülle habe ich aus weichem Wollfilz genäht, diese gedoppelt, dass sie ein bisschen mehr Stand hat und mit dem Label der jeweiligen kreativen Seele beplottet. Innendrin befindet sich noch ein kleines, aufgenähtes Einsteckfach aus SnapPap.

Ich habe zuerst überlegt, einen Kalender zu kaufen, aber da ist ja jede so speziell, wie der nun optimal zu sein hat, und habe mich dagegen entschieden. Weiße Seiten braucht jede *lach* - als Gedankenstütze, Einkaufszettel, To-Do Listen, Zeichnungen, Ideen, *wasauchimmer* - da mache ich nichts mit falsch. 



Ich denke mal, dass die Mädels sich freuen *grins*

Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent!

Eure Sandra 




Kommentare:

  1. Wunderschön, da haben sich die Mädels sicherlich alle sehr gefreut.
    Einen schönen 4. Advent
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine superschöne Idee - ein individuelles Bild für jede! LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra