23 November 2016

Smartphone Ladestation aus Filz

Letztes Jahr habe ich mein Türchen des DIY-Adventskalenders für unser Nähtrüppchen mit einer genähten Smartphone-Ladestation gefüllt. Die Mädels waren begeistert, das EBook wurde veröffentlicht und es finden sich erfreulicherweise - gerade jetzt zu den Weihnachtsmärkten - immer noch Käufer, die von dem Projekt begeistert sind. 

In den letzten Wochen nähe ich viel aus Filz und SnapPap und so liegt es natürlich nahe, das Design meiner Filzhüllen für iPad, MaxBook und Co auch auf die Ladestation zu übertragen *lach*.



Ich habe den Schnitt einfach ohne Nahtzugabe zugeschnitten, und im RubbelDiDupp war sie auch schon fertig. Die Kunststoff-Gardinenösen passen leider nicht in den 4mm dicken Filz, aber das ist ja das tolle an der Stabilität des Materials - es sieht auch so schön aus.

Habt einen schönen Tag, Eure Sandra 

Filz:      4mm dicker, stabiler Taschenfilz über www.strandgutraeuber.de
EBook: Smartphone-Ladestation von CoelnerLiebe




Kommentare:

  1. DAs ist mal eine gute Idee...bei mir liegt das smartphone immer ungünstig auf dem Boden.
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. RubbelDiDupp.... :D
    Schön deine Landerampe, hab ich schon oft gesehen, war immer wieder sehr angetan...ABER
    Deine Idee aus Filz finde ich großartig!
    Fühl dich lieb gedrückt!
    Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Die Ladestation ist total genial und sehr praktisch.

    Liebe Grüße moni

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra