19 August 2016

Für Baby-Jungs

Heute habe ich endlich mal wieder ausgiebig nähen können. Die Kids haben nach dem Urlaub ihre Spielsachen & Kinderzimmer "wiederentdeckt" und in aller Ruhe und friedlich miteinander gespielt. Es war fast schon gruselig friedlich hier!

Erstanden ist ein Set, um meinen Sohn zu zitieren, aus einem "Voll Baby-Stoff"....

2017 scheint ein Geburtenreiches Jahr zu werden *lach* - im Freundes- und Bekanntenkreis sind einige Mädels schwanger, oder haben vor Kurzem ihre Babies bekommen. 

Und da juckt es mich voller Freude in den Fingern, ein bisschen Babykleidung zu nähen. 

Der Kleene, der das heute entstandene Set bekommt, ist schon fast zwei Monate alt, aber die Familie wohnt nun etwas weiter von uns weg und ein Besuch hat sich jetzt erst ergeben. 

Erstanden sind die Babyhose von Klimperklein, die ich immer im Bruch um gut 1 cm an den Beinen verschmälere und in Basic-Babyshirt in Gr. 74.

Die Chris Beanie mit der knöpfbaren Halssocke sind etwas größer, damit der Kleene nächstes Jahr auch noch etwas von dem schönen Traktor Stoff hat. 


Die Geschenkverpackung habe ich in allen möglichen Größen "auf Lager", verpacken ist nämlich so gar nicht mein Ding *lach*




Welche Schnitte näht ihr gerne als Geburtsgeschenk?

Habt einen schönen Tag, 

Eure Sandra 

Kommentare:

  1. Die Schnitte von Schnabelina/ Rosi sind bei mir der Hit, nicht nur als Babybegrüßungsgeschenk. Das ist bei mir mindestens ein Regenbogenbody, wenn die Zeit es zulässt, gibt es dazu eine Luisa Hose und einen Trotzkopf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das SM der Hose kenne ich noch gar nicht, das sehe ich mir mal an! Vielen lieben Dank :-)

      Löschen
  2. Och als ich dieses Jahr meinen Sohn bekommen habe war auch schon ganz schön Betrieb auf der Babystation.

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra