19 Juli 2016

Freud & Leid...

... liegt ja bekanntlich nah beieinander.... Aber so nah, hätte ich nun auch nicht gedacht. Aber nun erst einmal von vorne.

Ich bin dabei, meine Stoffvorräte ein wenig zu minimieren. Nicht dass ich mir jetzt ein Kaufverbot auferlegt habe, oder es so dermaßen viele sind, dass ich den Überblick verloren habe, nein, das ist es nicht. 

Aber einige Stoffe habe ich vor einiger Zeit gekauft, als meine Kleene eben noch klein war und da haben 50 cm genügt, um etwas süsses daraus zu zaubern. 

Jetzt habe ich mit Schrecken festgestellt, dass sie so groß ist, dass ich aus 50 cm eben keine Leggins mehr herausbekomme und für ein langes Shirt kein Stoff für Ärmel übrig bleibt.


Ich habe ein wenig umdisponiert, nochmal nachgefragt, ob die Stoffe schön sind und ob ich aus der Plotterserie "Bilderpuzzle" den Stern oder das Herz nehmen soll und sie hat sich freudestrahlend für den Stern entschieden und zig mal nachgefragt, ob ich vormittags arbeiten muss oder Zeit habe, ihren Sachen zu nähen. So was von niedlich! 

Gesagt getan. Das Set ist fertig, ich hole die Kids aus dem KiGa, die Kleene fragt direkt, ob ihre Kombi fertig ist, wir düsen lachend nach Hause und dann das :



Sie strahlt noch, als ich mit dem Set auf sie zukomme, möchte es direkt anziehen und plötzlich macht sich blankes Entsetzen auf dem süßen Gesichtchen breit und die Augen füllen sich mit Tränen, bis sie mit lautem Geheul überlaufen. 

Sie wirft das Shirt hin und rennt laut weinend auf ihr Zimmer, wirft sich ganz theatralisch aufs Bett. Ich laufe ihr hinterher, will sie in den Arm nehmen und beruhigen, um erstmal zu begreifen, was denn nun passiert ist. 

>> Da ist ein HERZ drauf, Mami! So ein T-shirt habe ich schon!!!! Ich habe mir einen Stern gewünscht << 

FU** !!!!! Ich musste dann mit Indianerehrenwort schwören, dass ich sowas nicht nochmal mache! Ich soll aufpassen, beim plotten. Ok, Minimaus, Asche auf mein Haupt ; (

Aber sie wollte dann doch noch versuchen, ob das Shirt passt und die Farbe sei schön, na und so schlimm ist das Herz jetzt auch nicht, das andere Herzshirt habe ja lange Arme und sei gestreift und nicht mit Punkten. Puh! Meine Absolution *lach*

In diesem Sinne, aufgepasst Ladies..... 

Verlinkt habe ich den Post bei *Creadienstag*, *Hot*, *Dienstagsdinge* und Herzensangelegenheiten  und *Meitlisache*

Kommentare:

  1. Hahaha, ich denke ich höre hier meine 5-jährige Göre :) Richtig klasse, so genau läuft es und die Feststellung, dass man mit 50 cm nicht mehr sehr weit kommt bei den "großen" Mäusen, hatte ich auch schon bitterlich feststellen müssen. Naja, was solls, dann kauft man eben zukünftig den obligatorischen Meter.

    Die Kombi ist toll, so würde sie meine Marie sicher sofort anziehen, ohne zu meckern, es sei denn, es wäre der falsche Plot drauf :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Total schöne kombi, liebe Sandra ;-) Tja, die lieben Kleinen haben ihren eignen Kopf und das wird nicht besser... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Kombi, puh, da bin ich ja froh das ich einen Sohn habe ;o)
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. au weia Du arme! Ich kann richtig nachfühlen wie Du Dich gefühlt hast ! Naja nun ist der Haussegen zum Glück wieder zurechtgerückt....Schwein gehabt!
    Sieht toll aus! LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Schöööne Geschichte! :-) Hätte auch direkt hier und genauso passiert sein können ;-)
    Ich mag dein Set! Sieht super aus!
    Liebste Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich, dass ein Herz drauf ist und du es bei meinen Herzensangelegenheiten verlinkt hast.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  7. Seeeehr niedlich, dass das bei euch auch passiert ... hier gab es schon ähnliche Anfälle wenn der Kombistoff "passt nicht" oder das Motiv falsch "kein Radlader - ein BAGGER" oder die Farbe nicht getroffen "doch nicht SO ein blau, das andere" ... inzwischen kann ich drüber lachen, weil doch alles irgendwie geliebt und getragen wird, aber ich frage immer öfter doch vorher und notiere :-) bzw. lege das richtige blau gleich auf den Motivstoff ... LG Ingrid (die sich für den Lacher des Tages bedankt)

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra