28 Juli 2016

Der CoelnerLiebe Adventskalender....

... geht 2016 in seine zweite Runde. Und diesmal freuen wir uns noch viel mehr, als letztes Jahr, weil wir wissen, wie toll es ist, jeden Tag ein Türchen zu öffnen, dass eine Freundin befüllt hat. 

Wer nochmal nachlesen mag, wie das Ganze 2015 abgelaufen ist, der folgt dem --> *Klick - Adventskalender 2015*



Mein Türchen letztes Jahr, war die Smartphone-Ladestation *klick*, das dazugehörige Ebook habe ich dann in den Dawanda-Shop aufgenommen *klick*

Die Vorgaben waren dieses Jahr ein bisschen "lockerer"- Der Wert ist 100 € pro Person plus Versand und mit diesem Wert sind pro Person 2-3 Türchen für die 9 anderen zu befüllen. Am einfachsten ist es, wenn man zu 13 Personen ist, dann sind wirklich alle Türchen gut verteilt. 

So haben wir zusätzlich ein paar Türchen mit Süßigkeiten Dummies zu versehen *lach* -  was ja auch nicht das schlimmste ist. 

Und jetzt die große Frage, warum genau ich mich im Juli damit beschäftige?! Weil es sich einfach so ergeben hat. Ich hatte die Idee, für mein "Schwerpunkt-Türchen", das ist dieses Jahr das 18. und ich hatte eine süße Idee für das "Süßigkeiten-Türchen", das ist dieses Jahr das 24. 

Und so wurde alles spontan und in Ruhe und bei sommerlichen Temperaturen verpackt, geplottet, genäht, geklebt, gefalten und mit Namen versehen - und das eben im Juli. 

Und die zweite Frage, die sich aufdrängt: Warum schreibe ich überhaupt darüber? Ohne einen Teaser oder ein Foto oder eine Kleinigkeiten von dem kommenden DIY-Adventskalender zu zeigen? 

Na nur so habt Ihr die Möglichkeit, Euch von unserer Idee anstecken zu lassen und selber eine Gruppe zu gründen und Euch zu beschenken.

Schaut mal in den Bericht vom letzten Jahr!

In diesem Sinne, liebe Grüße, 

eure Sandra 


MerkenMerken

1 Kommentar:

  1. huhu,,,schöne Idee.Ich beschäftige mich auch schon immer in den Sommermonaten mit der Adventszeit,es dauert wirklich nicht mehr lange.
    Liebe Grüsse Kirsten

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra