14 April 2016

Schlafanzug, der Zweite

Wer meinen Beitrag *hier* zu meinem ersten Schlafanzug noch nicht gelesen hat, der mag verwundert sein. 



Ja, ich habe mir nicht aus Versehen irgendwas genäht, dass leider nach Schlafi aussieht, sondern ich wollte endlich passende Schlafanzüge haben!



Ergo sind die Beine etwas länger, als unbedingt nötig, da sie auch bei geknicktem Bein bis unten an den Knöchel gehen sollen. Das gleiche gilt für die Arme, am liebsten so lang, dass man die Hand bei Bedarf auch gut mit in den Ärmel einziehen kann. 



Dunkelblau uni und dunkelblau - weiß gestreift und das Ding ist geritzt *lach*




Meinen maritimen Schlafanzug verlinke ich bei *Rums* und wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

Eure Sandra

Oberteil : Lady Rose Gr. 40 aus Jersey über www.mialuna24.de
Hose : Leggins #52 Bein.Punkt über Dawanda / Lena Pepunkt
Stoffe: Jersey über Dawanda / Strandgutraeuber 

Kommentare:

  1. Der ist klasse.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,
    auch ich nähe inzwischen meine Schlafanzüge selber. Deiner gefällt mir sehr gut. Besonders toll finde ich das gestreifte Bündchen.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Den finde ich toll! Und die Idee sowieso :)

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra