18 Februar 2016

Wie klappt das mit dem Fernauslöser

 Tja, gute Frage. Ich dachte mir, dass ich dem Christkind erzähle, dass ich gerne eine Kamera hätte und dass ich dann endgeile Fotos machen kann, so wie diejenigen, die ich in den Blogs immer bestaune. 


Das Christkind war auch der Meinung, dass ich eine Kamera haben darf und legte mir eine Nikon D5200 unter den Weihnachtsbaum. Ich habe auch fröhlich damit herumgeknippst und war aber nur mittelmäßig zufrieden. 


Irgendwann bin ich dann mal auf die Idee gekommen, und habe dem Ding ein Software-Update verpasst und es auf Werkseinstellung zurückgesetzt - sensationell! Tolle Bilder.


Dann habe ich mir noch ein fettes Handbuch gekauft und die Menschen um mich rum, von denen ich weiß, dass ich sie Fragen kann und vor allem auch kompetente Antwort erhalte, mit Fragen gelöchert. 

Und so ganz langsam werden wir Freunde, die Nikon und ich. 

Da das Wetter immer noch nicht richtig mitspielt und Außenaufnahmen bei Regen und Schneeregen nicht so mein Ding sind, habe ich mir gedacht, dass ich doch im Haus diesen Fernauslöser ausprobieren könnte. Tja..... die Frage ist nur, wie das bl*de Ding funktioniert? Ich kann es Euch nicht sagen, bis jetzt bin ich nicht dahinter gestiegen. Ich habe mich aber auch noch nicht eingelesen, weil ich erstmal eine neue Knopfbatterie kaufen gehe - ich traue der mitgelieferten nicht... 


In diesem Sinne gibts zwar Bilder von der Kamera.... aber manchmal gucke ich einfach nur doof aus der Wäsche *lach*.... auf der Suche nach der Einstellung für den Selbstauslöser...


So bin ich endlich mal wieder bei RUMS dabei - und freue mich, viele Gesichter wieder zu sehen. 

Habt einen schönen Tag, Eure Sandra

Jersey: Skills über Dawanda / Stoffe by Spatzennest
Shirt: Lady Pepe über www.mialuna24.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra