28 Oktober 2015

Zwei Stündchen am Rhein

Heute war wieder einer dieser Tage, an denen die Stimmung ohne erdenklichen Grund kippt.Naja, genau genommen war es mit Hinblick auf 5 Jahre "Kindererfahrung" abzusehen. 


Die Kids waren heute nicht im KiGa, ein Zahnarztbesuch der beiden stand an und damit er einfach in guter Erinnerung bleibt, haben wir lange im Bett gekuschelt, gemütlich gefrühstückt, dann ging es zum Doc, dann nach Hause Apfelpfannkuchen essen und dann aufs Sofa und wir haben "Der gestiefelte Kater" geschaut. 



Na und irgendwann kam dann der gemeine Lagerkoller, gepaart mit zuviel ausgeruht in Kombination mit zuwenig frische Luft und Abhängen und obendrauf noch eine gute Portion überschüssige Energie. 



Ich kann das Ganze fast besser akustisch beschreiben, aber das erspare ich Euch lieber *lach*.



Und dann hilft nur noch "Action"! Rein in die wasserfesten Schuhe und Jacken (mit Taschen für Kastanien, Taschen, Steine & Co.) und es ging an unseren geliebten Rhein. 



Dank dem Niedrigwasser gibts eine Menge zu sammeln und zu entdecken und der "Strand" hat an Breite gewonnen.



Im Kurpark wurde die obligatorische Runde gedreht und auf dem Spielplatz geklettert.


Na und dann hört man es wieder - das nonstop Geplappere und Kindergelache. Die entspannendsten Geräusche überhaupt. Ich musste nur noch beiläufig beim Steine einstecken oder Blätter halten assistieren und der Tag war gerettet.

Morgens hatte ich noch schnell die Arme meiner Lady Pepe gesäumt, das habe ich auf unserem Nähtreff *klick* nicht mehr geschafft.



Und Abends sind die Kids dann relativ früh (hihi - ein Teufel, der Böses dabei denkt - ) ins Bett gefallen und wir haben den auch für mich anstrengenden Tag *lach* gemütlich ausklingen lassen.


In diesem Sinne, die Lady Pepe und mein Rheinfoto schicke ich zum *MeMadeMittwoch* und wünsche Euch eine schöne Restwoche!



Eure Sandra



Ebook: Lady Pepe von www.mialuna24.de

Stoffe: Ringeljersey und Uni von www.strandgutraeuber.de

Kommentare:

  1. Oh ja, ich vermisse den Rhein, da war ich mit Sohnemann vorm Umzug oft. Allerdings südlicher als du nehme ich an. Bei Karlsruhe, hach mach. Danke fürs Erinnern. Dein Shirt ist klasse mit dem Patch.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja das kenne ich... mindestens einmal am Tag muß man mit dem Zwerg raus... und wenn es nur Bobby-Car fahren bei uns auf der Straße ist... Zum Glück eine Sackgasse mit mehreren Kindern in dem Alter.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Kids müssen sich austoben, auch nach Kiga.;-)
    Sag mal dein tolles Shirt ist der schnitt noch im Probenähstadium, gefällt mir gut und wollte ihn ordern find ihn nicht nur den Jungs schnitt
    Lg, margit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,

    hihi...klingt nach einem perfekten Herbsttag - wenn man vom Zahnarztbesuch absieht ;-)
    Dein Shirt sieht toll aus - perfekt für das angenehmen Herbstwetter gerade (zumindest bei uns hier um Stuttgart um die Mittagszeit) und natürlich auch für den Winter, wenn man sich nicht ganz so dick einpacken muss :-)

    Liebe Grüße & einen schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Toll sieht das Shirt aus! Und blau-weiß geht ja immer ;)
    Ja, wenn die Kids nicht rauskommen ist was los... Das merke ich hier auch gelegentlich. Am Besten ist es sogar Vormittags und Nachmittags raus zu kommen... aber das klappt leider nicht immer!
    Liebe Grüße
    Bibi

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Basic Teil. Ich liebe Schulterpassen und Ärmelpatches. Vielleicht brauche ich den Schnitt doch...
    Ja, das mit dem Lagerkoller kenn ich nur zu gut. Wenn ich nicht mind. 2 Std mit den Jungs draußen bin zerlegen die mir die Bude...

    AntwortenLöschen
  7. Sehr, sehr schön Sandra. Vor allem weiß ich jetzt wo du die schönen Fotos gemacht hast 😉
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Sandra,
    tolles Shirt, Ringelshirts sind sowieso immer klasse, aber mit den Patches suuupertoll!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Was gibt es tolleres für Kinder, als eine so entspannte Mama!!! Wunderbar! So soll es sein. VOn früher kenne ich das noch gut. Drei kleien Jungs nur drinnen... das ist wie ein Löwe im Käfig! Raus raus raus... springen, hüpfen, klettern, rennen, toben...
    So herrliche entspannt wie du selbst ist auch dein Shirt! Ringel mag ich einfach immer!!!
    liebe Grüße und eine glückliche Zeit!
    Ellen

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra