16 Juni 2015

Don Cameo - Folge 9 Größe & Position Plot

Herzlich Willkommen zu meiner Reihe "Don Cameo" !

Folge 9 - Größe & Position Plot / Applikation
(zum download *klick*)



Wo setze ich den Plot hin, wie groß soll die Applikation sein und wohin genau mit der Brusttasche auf dem Shirt?

Das ist sind Fragen, die mich immer mal wieder beschäftigen.


Ich habe das www durchstöbert und bin allerdings nur auf englischen Seiten fündig geworden. Urgs.... Ich und englisch... äh ja - lassen wir das. 


Als wurschtele ich mich so durch und habe einfach mal bei meiner Mädels-Clique von CoelnerLiebe nachgefragt, wie sie das machen, bzw. ob überhaupt "Bedarf" besteht, dass ich mich mit dem Thema mal intensiver befasse sollte und es kam ein eindeutiges JA! - nun denn...



Die Vorarbeit



Als erstes falte ich das Shirt vertikal (der Länge nach), orientiere mich an der vorderen Mitte des Halsausschnittes, und bügele über die Kante. Dann falte ich es horizontal, orientiere mich hier an der Höhe der Achseln, und bügele ebenfalls über die gefaltene Kante.



Mein "optisches Zentrum" ist das kleine Kreuz, wo sich beide Linien kreuzen.




Der Abstand zum Halsauschnitt

Die Kleidergrößen und somit die Fläche des Shirts variieren logischerweise von Größe zu Größe. 

Meine Angaben sollen Richtwerte sein, die der Orientierung dienen. Natürlich können sie abhängig vom Geschmack des Einzelnen oder auch vom Motiv her abgeändert werden.

Ich messe den Abstand von der vorderen Mitte des Halssaums aus.
Bei Shirts für Erwachsene liegt der Rand des Motivs/ der Schrift/ des Plots etc. ca. 7-9 cm (entspricht 4 Finger bis eine Hand breit) von diesem Punkt entfernt,
bei Shirts für Kinder liegt der Rand des Motivs/ der Schrift/ des Plots etc. ca. 3-5 cm (entspricht 2-3 Finger breit) unterhalb der vorderen Mitte des Halssaums.
Auch hier gilt, je kleiner die Größe, desto geringer der Wert und andersherum *grins*.

Die Position der Brusttasche

Bei der Festlegung der Position der Brusttasche orientiere ich mich an der horizontalen Achse.

Auf Höhe der Schulternaht falte ich das Shirt einmal rechts am Halssaum und einmal links davon und bügele über die Falte. Somit ergeben sich die Positionen der möglichen Brusttaschen.

Die Größe der Brusttasche

Die Größe der Brusttasche ist abhängig davon, ob sie nur der Zierde dient oder groß genug sein soll, um z.B. bei einem Männershirt das Smartphone aufzunehmen.
Eine Kindertasche kann z.B. 7 x 7 cm groß sein, die eines Kleinkindershirtes dann eher 5 x 5 cm und die des Erwachsenen Polos 10 x 10 cm bis 12 x 12 cm.

Die Position & Größe eines Motivs auf der Vorderseite

Etwas länglichere Motive und Schriften wirken harmonischer, als quadratische oder runde. Bei Erwachsenen fertige ich Applikationen oder Plots gerne in der Größe 19 x 19 - 23 x 23 cm an, bei Kindern deutlich kleiner, Richtung 13 x 13 - 15 x 15 cm.

Die Position & Größe eines Motivs auf der Rückseite

Hier spielt es sich ähnlich wie auf der Vorderseite ab. Meine Linien dienen hier ebenfalls der Orientierung. 
Durch die höhere, rückwärtige Seite des Shirts, positioniere ich das Motiv etwas höher als auf der Vorderseite. Ebenso kann ich etwas mutiger sein, was die Größe betrifft. Ein Richtwert ist 23 x 23 - 30 x 30 cm.

Zusammenfassend zum Thema Größe kann ich Euch nur folgenden Tipp geben: 

Faltet das Shirt, wie Ihr es in den Schrank legen würdet. Also die Seiten einschlagen  - auf dieser Fläche sollte ein Großteil Eures Plot / Eurer Applikation zu sehen sein.

So, das war es schon mit meinem kleinen Exkurs. Wie sind Eure Erfahrungen? Stimmen sie mit meinem überein? Ich freue mich über jede Art von Kritik und Lob *Lach* - das natürlich besonders und hoffe, dass Ihr hin und wieder meinen Post hervorzieht und nachlest.

Und natürlich gibt es auch einen Grund für diesen speziellen Gedankengang....




Bei diesen beiden Shirts ist mir der Luftballon viiiiiel zu groß und die Position viiiiiel zu hoch geraten. Beim "werkeln" selber ist mir das gar nicht aufgefallen, aber getragen sah es schon arg komisch aus.....

Nun denn, beim nächsten Mal bin auch ich schlauer.

Habt einen schönen Tag, Eure Sandra



Wohin verlinke ich denn jetzt mein Tutorial? Wie immer gerne zum *Kopfkino*, zum *Creadienstag*, zur *Meitlisache* und zu *Made4Boys* und zum *Kiddikram*.... fällt Euch noch etwas ein?

Die Historie:








Kommentare:

  1. Das hast du richtig toll erklärt und ich finde es sehr hilfreich! Danke dir dafür! Schon gespeichert, ich hab einen extra Ordner am Laptop mit Tipps und Tricks ;-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    heute komme ich endlich mal wieder zum lesen deiner Blogposts!
    Auch diesere ist dir wieder sehr gelungen! Daumen hoch und weiter so!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich ein tolles Tutorial.

    Ich werde es gleich auch in meinen Ordner "Anleitungen für die Cameo" abspeichert. Daher sind Tutorials als Download Angebot natürlich sehr gern gesehen :)

    Liebe Grüsse Chris

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe das immer einfach per Augenmass gemacht und bin damit stets gut gefahren. Aber jetzt kann ich mich ein wenig orientieren. Danke!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    vielen Dank für dieses tolle Tutorial. Bestimmt werde ich das noch öfter zur Hand nehmen, wenn ich es denn wieder finde ;-)) Meistens setzte ich auch ein Save. Aber da verliert man mit der Zeit auch den Überblick. Manchmal kopiere ich mir auch den Text in ein Word-Dokument und speichere es ab. Aber die Möglichkeit zum Download wäre natürlich perfekt.
    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandra!
    Ich bin grade durch dein Freebie über deinen Blog gestolpert!
    Deine Anleitungen sind für mich als Plott-Newbie suuuuper!
    Ich wird jetzt öfter vorbei schauen!!
    Danke,
    alles Liebe
    Tanja (minimidimami)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön beschrieben! Danke für das Tutorial und deine Mühe :-) - beim nächsten Plott werd ich dran denken.

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Danke für diese ausführliche Einführung in den Plotter und für Deine schönen Beispiele.

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra