19 Februar 2015

Selbst ge- (ver?-)bautes Fledermausshirt

Manchmal könnte ich mich über mich selber ärgern. Warum? Ganz einfach! 

An manchen Abenden stöbere ich die eBooks bei Daw*anda durch, sehe eins, kaufe es, speichere es ab und dann liegt es da erstmal rum, das tolle, neue eBook. 

Oder ich sehe so ein Lemminge-Schnitt in den Blogs.... Rest --> siehe oben. 

Und dann habe ich eine Idee, wie mein Shirt aussehen soll und da packt mich warum auch immer die "ebook-kaufen-Geizhals-Fobie". Und damit fängt das Drama an! 

Ich habe zahlreiche Stunden investiert, mit Folie den Schnitt eines Kaufshirts zu kopieren, zu ändern, die Fledermausärmel zu "verstärken", eine "7" und eine "9" zu applizieren und so weiter. 

Nicht dass das monetäre Risiko des eingebrachten Stoffes höher ist, als einfach einen guten, erprobten Schnitt zu kaufen.... nö! Frollein Knieskopp wusste es besser. 

Und herausgekommen ist das....äh ...  es?






Jetzt helft mir mal bitte weiter! Wie bekomme ich es über der Brust/ am Schlüsselbein weniger sackig? Den Rest finde ich ganz gut gelungen. 

Gut, aus Jersey würde das Shirt weicher fallen.... Der Sommersweat ist wohl etwas zu dick. 

Ich warte mal ab, was ihr so sagt, bevor ich mit dem "verschlimmbessern" anfange *lach*. 

Ich schicke es mal zu RUMS und warte mal ab, was an guten Tips so kommt...

Oder habt ihr vielleicht den ultimativen Fledermausshirt-Schnitt für mich? 

Liebe Grüße, Sandra 

Schnittmuster: Selbstversuch
Stoff: Sommersweat Swafing Gassel

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Sandra,

    mir gefällt dein gebasteltest Shirt wahnsinnig gut. Sieht an der Puppe überhaupt nicht sackig aus. Und auch wenn ich nach und nach Geduld in Jersey- und damit in Bekleidung für mich investieren, kann ich dir trotzdem keine Hilfe sein, wie du es deinen Wünschen anpasst.
    Aber ich würde ich auch so lassen.

    Liebe Grüße

    Judith

    PS: Sehen wir uns am 7. März????

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, es gibt zwei Schnitte die ich sehr mag:
    Usedom von farbenmix
    Frau Madita von Hedi näht
    kann ich beide wirklich sehr empfehlen.
    Gruß Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Moin!
    Ich sehe erstmal an der Püppi auch nichts sackartiges...
    Sieht doch klasse aus!
    Ich habe bisher zwei Fledermausshirts genäht...Frau Madita und Usedom...sind beide klasse! Frau Madita hab ich auch schon mehrfach als Shirt genäht!!
    Sehen aber eigentlich wie deins aus!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra