01 Januar 2015

Jetzt schon Aufbruchstimmung?

.... Und dabei ist eigentlich noch genau eine Woche Zeit, bis um 0 Uhr die ganze Welt mit Krach und Feuerwerk das Neue Jahr begrüßt und im ganzen Land "Aufbruchstimmung" herrscht. 

Genau genommen ist es der 24.12, kurz vor "Heilig Abend".... Die Ruhe vor dem Sturm. Der Baum ist geschmückt, die Geschenke liegen eingepackt und fein drapiert darunter, der Tisch ist gedeckt, das Essen im Ofen, die Familie mit den Kindern unterwegs und ich habe die ehrenvolle Aufgabe, "das Christkind" hereinzulassen und auf Haus und Hof "aufzupassen" *lach*....

Ich habe mich in mein Weihnachtsoutfit "geschmissen" und warum auch immer, ziehe ich gedanklich schon Resümee, was im Jahr 2014 passiert ist und was uns/mir im Jahr 2015 bevorsteht. 

2014 ging gefühlt schnell vorbei, viel zu schnell...

Die Kleine ist jetzt zwei Jahre alt, hat gerade in den letzten Wochen gut sprechen gelernt und ist wahnsinnig groß geworden. Tja ... und in zwei Wochen geht sie schon in den KiGa. *schluck* 
Der Große ist jetzt 4,5 Jahre alt, kann schon ein paar Zahlen lesen, ist Lego-König und fährt Fahrrad.  2015 wird sein drittes Kiga-Jahr und dann ist er schon ein Vorschulkind. *schluck*

Mein Mann hat beruflich ein erfolgreiches Jahr hingelegt und deswegen natürlich auch viel gearbeitet. Trotzdem haben wir einiges unternehmen können, waren schwimmen, in Zoo´s, haben die Sommerrodelbahn besucht, sind Skilift, Zug und Seilbahn gefahren, haben alle Spielplätze nah & fern unsicher gemacht, sind (gefühlt) tagelang am Rhein spaziert und haben Radtouren und Ausflüge gemacht. Im Dom wurden Kerzchen angezündet und im Früh das ein oder andere Kölsch getrunken. Ich war mit den Kids in Italien die Family besuchen und zusammen waren wir in Tirol im Familienurlaub. 

Wenn ich hingegen einmal anfange, alles aufzuzählen, finde ich fast kein Ende. 

Hm.... wir haben doch schon ganz schön viel im Jahr 2014 erlebt.

Ich habe mein Leben 1.0 (wie es so schön heißt) gut gemeistert bekommen. Auch wenn ich so oft wie nie zuvor an meine Grenzen gestoßen bin, kann ich sagen, dass ich glücklich bin so wie es ist!

Seit Mai 2014 habe ich meinen Blog CoelnerLiebe (mein zweites Zuhause *schwärm*). Damit hat sich für mich sehr viel geändert! Anfangs hatte ich gar keine Vorstellung, was meiner CoelnerLiebe überhaupt sein soll. Das Thema Nähen stand natürlich fest, dass es hauptsächlich um Kleidung für mich und meine Kids geht auch. Die Eigendynamik entwickelten dann die (Fre)eBooks mit den Probenäh-Events und die wachsende Anzahl der Leser. 

Ich habe einige tolle Menschen "virtuell" (sagt man das so?) kennengelernt und den Grundstein gelegt, 2015 einen Traum zu verwirklichen und ein eBook zu veröffentlichen.


Also alles in Allem: --> Grüner Haken dran - Passt! 

Jetzt steht das Jahr 2015 vor der Türe und in allen Bereichen wibbelt es in mir, ich werde nervös - es herrscht Aufbruchstimmung! Geht Euch das auch so? Ich muss einfach rumwuseln und aufräumen. Die Kinderzimmer von Kram befreien, die Babysachen endgültig (!) in den Keller verbannen, Kleiderschränke ausmisten, Handtücher/Bettwäsche & Co. mal mit einem kritischen Auge beurteilen und ggf. aussortieren. Das gleiche steht den Küchenschränken und dem Keller auch bevor. Und am liebsten noch eine Tour Richtung Mülldeponie. 

Mein persönlicher Jahresabschluss... 

Jetzt muss ich die Kurve in Richtung RUMS bekommen *lach!* --> Und was passt besser dazu, als mein 365 Tage Quilt? *Hier* und *Hier* gab es die Zwischenstände, Uli (Königskind - Der 365 Tage Quilt) hat diese immer fleißig gesammelt und wird *das Finale* ebenfalls ausrichten! Es ist ganz schön knapp geworden.... Aber hier ist er:








Es sind 11 x 19 Quadrate á 11x11 cm geworden. Ganz genau darf man aber nicht nachsehen, nur die wenigsten Quadrate treffen wirklich aufeinander und das Binding ist auch nur von der oberen Seite schön... *räusper* Aber egal, so war mein Jahr 2014!






Und "zwischen den Jahren" oder "zwischen den Tagen", wie es im Volksmund so schön heißt, wird das Neue Jahr vorbereitet. Und diese Neue Jahr bringt gerade für mich viele Veränderungen mit sich: 

Beide Kinder gehen in den Kindergarten und ich habe noch 1,5 Jahre Elternzeit übrig, die ich Zuhause verbringen darf. Hier wird sich also vieles im Alltag ändern, wir müssen einen neuen Rhythmus finden und uns neu sortieren. Aber auch das werden wir schaffen.

Für mich persönlich gibt es ein paar Sachen, die ich dieses Jahr gerne machen möchte. Das ist keine ToDo-Liste sondern eher eine Nice-To-Do-Liste. 


  • ich möchte mit meiner Nähgruppe gerne ein "richtiges" eBook testen und veröffentlichen
  • und mit genau dieser Nähgruppe ein Frühlings- und ein Herbsttreffen organisieren und durchführen
  • im März soll es zum Nähtreff von "Julchen näht" (zu Gast bei lalala Patchwork) gehen
  • im Sommer planen wir mit dem Wohnwagen einen Familienurlaub 
  • ich möchte mir regelmäßig die Zeit  nehmen, zum Frisör, zur Fußpflege und ins Nagelstudio zu gehen *Year!*
  • zum RUMStag werden einige Teile für mich entstehen, aber es werden keine 52 werden
  • die Kinder Zimmer erwartet ein "Upgrade". Einmal von Baby zum KiGa-Kind und einmal vom KiGa-Kind zum Vorschulkind
  • und vielleicht nehme ich endlich mal das Thema "Augen Lasern lassen" in Angriff. 

Und was erwartet Euch im Jahr 2015 hier? Mit garantierter Sicherheit Kleidung für mich und die Kids, und ein paar persönliche Herausforderungen oder Highlights wird es hoffentlich auch geben.

Meine Nice-To-Sew-Liste:

  • Jeansrock & Kleid für mich
  • eine Jacke (*räusper* schon wieder für mich)
  • eine coole Jogging-Zuhause-Sofa-Kombi für meinen sich vor Genähtem sträubendem Mann *lach*
  • die Bettwäsche bzw. Applis für die Kleine, für das "grosse " Kinderbett, fertigstellen (der Große hat seine *klick* ja schon lange...)
  • Jogging-Zuhause-Kombi für mich
  • Schlafsäcke nähen
  • ein Probenähen/ Sew-Along für ein FreeBook organisieren
  • Sofakissen

Ich bin mal gespannt, wieviele grüne Haken ich in meinem Jahresrückblick 2015 setzen kann.....

In diesem Sinne - ich möchte mich bei Euch für die vielen, lieben Kommentare, für´s Mitmachen beim Probenähen, für´s Verlinken meiner (Fre)eBooks und für´s Lesen meines Blogs bedanken!





Ich wünsche allen ein glückliches Neues Jahr! 






Eure Sandra

  

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,

    ich freue mich, dass du ein so erfülltes und erfolgreiches Jahr hinter dir hast. Mit dem Quilt wirst du dich bestimmt ganz oft an die vielen schönen Momente und Erlebnisse in 2014 erinnern.
    Ich bin gespannt, auf dein 2015 und freue mich, dass ich Teil deiner Nähgruppe sein darf. Ganz besonders freue ich mich auf unsere Treffen, wir sind einfach eine tolle Truppe!

    Für das neue Jahr wünsche ich dir schöne Momente mit deinen Lieben, viel kreative Zeit und dass du die Dinge von deinen Nice-To-Listen am Ende des Jahres erfolgreich abhaken kannst.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,

    das ist ein schöner Jahresrückblick - und eine schöne Vorschau auf 2015!
    Ich bin sicher, dass du einiges umsetzen kannst und bin gespannt auf deine Ergebnisse.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich alles super an! Ein tollen Quilt hast du da gezaubert!
    Für dein EBook und alle anderen Vorhaben drücke ich dir alle Däumchens!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du aber auch einen sehr schönen Quillt gemacht.
    Alles Gute für 2015!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr persönlicher und schöner Jahresrückblick. Mein quilt passte auch nicht über all aber grade solche Ecken und Kanten machen ein selbst gemachtes Werk doch zu etwas Einzigartigem.
    Ganz liebe Grüße
    Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Post.
    Und gräme dich nicht wegen der Quadrate. Das ist auch nicht so ganz leicht die passgenau hinzubekommen!

    Alles Gute für euch in 2015!
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Gratuliere dir zu deinem Durchhaltevermögen und dem wunderschönen Ergebnis :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra, was soll man da sagen - außer: ich wünsche dir, dass dein Leben so weitergeht wie du es dir wünscht, dass du so offen bleibst wie du zu sein scheinst und einfach viel viel Freude bei allem was du vorhast! Ich bin vor kurzem auf deinen Blog gestoßen und mag ihn sehr - dein Quilt sieht sehr harmonisch aus und wie du so schön sagst - es ist deiner - Glückwunsch. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Boah was ein schöner Quilt, so harmonisch in lila, nicht so bunt wie meiner *lach*
    Toll, dass du durchgehalten hast. Kannst stolz auf dich sein!
    Liebe Grüße
    uli

    AntwortenLöschen
  10. Frohes neues Jahr!
    Einen tollen Quilt hast Du da gezaubert! Superschöne Stoffkombi! Da kannst Du Dich wirklich drüber freuen - allein schon Deine Disziplin, durchzuhalten!

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra,
    Hört sich nach nem tollen Jahr 2014 an. Für 2015 hast du ja schon ne Menge vor. Wünsche dir es möge dir alles gelingen.
    Dein Quilt ist klasse geworden, sehr schön.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra,
    einen sehr schönen Quilt hast du gemacht. In den Lilatönen ist er wunderschön geworden. Einen schönen persönlichen Bericht hast du über euch geschrieben.
    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr 2015 , Glück , Kreativität und Gesundheit. Im neuen Jahr werden wir sicher noch viel von dir lesen und hören. Es war echt schön, dass ich für dich Probenähen durfte.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  13. Oh das ist ein schöner Rückblick...und so ein schönes Lila ! EIN FROHES NEUES JAHR ! LG

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sandra,
    Dien Quilt ist wunderschön geworden, eine tolle Farbe hast Du gewählt. Und es ist Dein Erstlingswerk, das darf ruhig unperfekt sein. Außerdem sollte jedes handgearbeitete Stück mindestens einen Fehler haben, Du müsstest mal meinen Weddingringquilt sehen.
    Dein Jahr habe ich teilweise mitverfolgt, Du hast wunderschöne Sachen hergestellt. Deine Beewaves sind ganz toll geworden. Eine Nice-to-do-Liste hört sich toll an, und es sind auch schon schöne projekte darauf, bin mal gespannt, was Du davon fertigstellen wirst.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sandra, DANKE für Deinen tollen Bericht der einen ein paar Minuten in Deiner Familie mitleben lies! Der Quilt ist super geworden, gratuliere!
    Ich bewundere, dass Du noch so viel zum Bloggen kommst - seitdem mich FB in den Klauen hat blogge ich kaum noch.......Jetzt werde ich mir mal Deine Overlockhüllenanleitung herunterladen, DANKE für Deine tollen Freebooks. Liebe Grüße aus der Uckermark - Andrea

    AntwortenLöschen
  16. P.S. Noch was vergessen....ich habe auch mal über s Lasern nachgedacht, mir wurde aber von einem großen Optikergeschäft eher abgeraten. Ich trage seit Jahrzehnten Kontaktlinsen und bin damit happy, noch happyer bin ich aber, dass es auch Gleitsichtlinsen gibt, juchhu, ich bin nämlich in dem Alter, wo ohne Lesebrille nix mehr geht - und ich sag Dir, ich hatte etliche, weil ich nie eine gefunden habe. Nun habe ich die genialen Linsen und bin sooooo glücklich damit........ich empfehle das mal weiter! LG

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra