30 Mai 2014

Kapuzenpulli - eines meiner Lieblingsstücke

Hallo Ihr Lieben!

Habt Ihr den gestrigen Feiertag gut überstanden? Da die Männer unterwegs waren, habe ich mit zwei Freundinnen und den beiden Kids einen schönen Gammeltag mit Grillen und Sektchen und einem kleinen Spaziergang (bei REGEN!!) am Rhein und Kuchen verbracht. Uuuund! Ich habe mein Geburtstagsgeschenk überreicht bekommen! *kreiiisch*freu*hüpf*
Eine Schneiderpuppe! G-e-n-i-a-l !!! Und weil ich mich immer noch so darüber freue, gehts ab mit Ihr und dem Kapuzenpulli zum Freutag!!!

Den Kapuzenpulli von Allerlieblichst habe ich jetzt bereits drei Mal genäht. Den ersten aus nicht dehnbarem Fleece, genau nach Schnittmuster, in lang und mit den Trompetenärmeln. Leider zu eng und die weiten Ärmel stören im Alltag. Der zweite, der ist bzw. war meinen Babykilos angepasst *räusper*, den habe ich jetzt kurzer Hand gekürzt, enger gemacht und die Trompetenärmel einfach begradigt. 

Und die Nr. 3 ist mein Liebling! Ich trage normalerweise Gr. 40 in Oberteilen, bei diesem Hoodie komme ich mit Gr. 42 am besten zurecht, die kurze Version, mit geraden Ärmeln, den rückwärtigen Halsauschnitt habe ich 1cm höher gesetzt und vorne 3 cm, an den Schulter 1cm zugegeben. 

Und damit ich mir sowas merken kann, gibts das schwarze Nähbüchlein.


Wenn ich ein neues Schnittmuster habe, bin ich infiziert von dem Virus. Ich will es sofort u jetzt nähen, habe die Stoffe genau schon vor Augen und habe üüüüüberhaupt keine Lust, einen "Probe"Stoff zu nehmen. Bzw. solche gibt es hier eigentlich nicht... Ich liebe sie alle! Und so passiert es öfters, dass ein fertig genähtes Schätzchen nach ein paar Mal tragen erneut unter der Ovi landet und optimiert wird. 

Aber dieser hier ist perfekt! Aus beerefarbenem Sommersweat und Hafenkitzjersey von Alles-für-Selbermacher u elastischem Zierband.

Dieses elastische Zierband von Damali ist einfach genial! Es hält den Stoff in Form und setzt einen schönen Farbakzent. 

(Sorry, dass ich die Kapuze nicht gebügelt habe :-) *räusper...)




Ich wünsche Euch ein schönes verlängertes Wochenende,

Liebe Grüsse, Sandra 


29 Mai 2014

Shirt Nelly von Schnipp-Schnapp

Hallo Ihr Lieben!

Ich wollte diesmal unbedingt zweimal Rumsen! Diese Schlecht-Wetter-Woche und zwei wahnsinnig müde Kinder, haben mir ganz viel Nähzeit verschafft.

Meinen Loop habe ich Euch schon gezeigt und jetzt folgt das Shirt Nelly von Schnipp-Schnapp-77.
Beim Stöbern durch Eure Blogs sind mir irgendwie immer die selben Shirts unter die Augen gekommen. Klar lasse ich mich davon infizieren und sie landen mehr oder weniger zeitnah über Dawanda oder Shops, kleiner Ausflug zu Paypal, Abstecher zu Gmail, auf der Festplatte, im Drucker, unter der Nähmaschine.  

Aber diesmal hat es mich gereizt, etwas nicht so oft gezeigtes (oder von mir übersehenes) zu nähen und tragen.

Fazit: Das Shirt gefällt mir gut und es kaschiert das letzte Schwangerschafts-Röllchen gekonnt. Für den Bund werde ich das nächste Mal feines Bündchen anstatt Jersey nehmen, die Sitzfalten drücken sich arg rein. Ich habe den Ausschnitt bereits deutlich größer gemacht, werde das fertige Shirt wohl aber nochmal anschneiden und dem weißen Ausschnitt die selbe Form wie von dem farbigen verpassen.

P.S. Ich habe den C. Pauli Stoff vernäht - eine Traumqualität!!!!



Ich weiß .... Den Fotos muss ich noch arbeiten.... Ich bin halt ne Näh-Tante und keine Foto-Tante.... Manchmal klappt es mit der Foto-App ganz gut, Euch meine Sachen schön zu präsentieren - Tja und manchmal eben weniger. 

Ich wünsche Euch trotzdem viel Spaß beim Rumsen und freue mich über Kommentare!

Lieben Gruß, Sandra von CölnerLiebe



Ein Loop?.... Laaaangweilig?! Nein, dieser nicht!!!!

Hallo Ihr Lieben!

Ich muss gestehen, aus meiner "nur-lesen-RUMS-Zeit" weiß ich, wie langweilig Loops sein KÖNNEN. Ich habe mir diese Posts selten angesehen, es sei denn, es ist der Post einer meiner Lieblingsbloggerinnen, dann habe ich mal kurz geguckt.

Ich bin heute mit zwei RUMS-Teilchen mit dabei. Bei dem bescheidenen Wetter hatten selbst die Kids keine Lust, vor die Tür zu gehen und Lego, Buntstifte & Co. wurden mal wieder hervorgeholt und ausgiebig "bespielt". - und das heisst für mich, Maschinchen raus und gemütlich nebenher nähen oder zuschneiden oder SM kleben.....

So, jetzt zu dem Loop, mit der schönen Geschichte, die sich dahinter verbirgt. 

Vor einiger Zeit habe ich ein Restepaket "braun" über die "Blog-1-Jahr-Geburtstags-Verlosung" von Julchen geschenkt bekommen. Das viel so ziemlich in die Zeit rein, wo mein Blog "geboren wurde" und ich mein CölnerLiebe Logo gezeichnet habe.Ich habe mich echt riesig gefreut ; )

Tja, und wie das manchmal beim Nähen so ist, man hat was im Kopf und während des Nähens kommt einem die ein oder andere Idee, oder man macht einen Fehler und daraus entsteht was anderes usw. 

Und so ist dieser Loop entstanden.

Ich lasse jetzt einfach die Bilder sprechen, vielleicht könnt Ihr dieses leichte Kribbeln, dass ich beim Ansehen des Loops verspüre, nachempfinden.....



Und ab gehts damit zu RUMS!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern, ich "drehe meine Runde" heute Abend - wie jeden Donnerstag!

Nachtrag: Und ab zur Linkparty "Liebe Deine Stadt" von Katy by malamü! Irgendwie klar, dass das eine Kölnerin sein muss ; )))

Lieben Gruß, Sandra

28 Mai 2014

Ich versuche mein Blog in mein Bloglovin Profil zu integrieren...

<a href="http://www.bloglovin.com/blog/12269391/?claim=3ufgkxjm789">Follow my blog with Bloglovin</a>


Es klappt zu 90% - würde ich sagen. Warum auch immer muss ich diesen Link oben veröffentlichen.
Jetzt gibts es nur noch ein Ding..... die Adresse bei Bloglovin lautet:

Sandravoncoelnerliebe.blogspot.de


da fehlt das "de" am Ende! Aber nirgendwo kann ich das ändern! in meinem Profil ist die Adresse richtig hinterlegt, wenn man auf den Namen klickt, wird man auch zum Blog verbunden. Aber direkt unter meinem Namen, "Sandra von CölnerLiebe" steht obige (kopierte) Adresse - und die führt ins Nirwana......

Weiß einer die Lösung?

Lieben Gruß, Sandra von CölnerLiebe



... und jedes Mal, muss ich die Schriftart und -farbe neu eingeben. Ist das bei Euch auch so?

Edit: Ich musste übrigens eine Nachricht an Bloglovin senden, die konnten die Anzeige ändern. Ich... auf englisch... ohne weitere Kommentare...

26 Mai 2014

Ich klicke mich durch Blogger durch...

Hallo Ihr Lieben, 

ich klicke mich heute durch Blogger durch - und hoffe, dass ich nicht alles kaputt mache, nachher der Blog pink-grün gestreift ist, oder ich Euch wirre Nachrichten sende ; )

Ich bin jetzt mehrmals gefragt worden, wie man sich denn bei mir als Leser/ Follower eintragen kann... Vielleicht kann mir irgendwer diese Frage beantworten? Muss ich irgendwas in den Grundeinstellungen beachten?

Ich kenne ja eher "die andere Seite" der Lesenden - und ich habe die Blogs, denen ich folge, einfach über Bloglovin meiner Leseliste zugefügt.....

Aaaaber - bei diesen kann ich mit meinem Google Konto nicht kommentieren! Da steht zwar "anmelden als: Google Konto", ich kann mich aber nicht anmelden. Ach menno! "Ich-will-das-jetzt-sofort!" Also wenn Ihr Tips für mich habt - Bitte spamt mich zu!!!

Und da ich hier noch kein Bild von mir hinterlassen habe, folgt das jetzt. Ich war beim Friseur, und da der viiiiel besser fönen kann als ich, sind ein paar Gute-Laune-Sonne Bilder entstanden. Und das bin ich  ; ) 

Lieben Gruß, 

Sandra von CölnerLiebe



22 Mai 2014

Rums - Mein 2. Mal!!!

Uuuund ..... RUMS! Hurra! Ich hab's geschafft, und bin das zweite Mal dabei! 

Und ich hab´s geschafft, den Link hinter das Wort zu packen! Am PC klappt das also - mit dem Iphone nicht. Wieder etwas gelernt. 

Uuuuund .... Ich habe die Kölner Skyline gezeichnet und eine Freundin hat sie mir digital *gezaubert*, mit Herzschlägen und einem Herz - meine CölnerLiebe! Mal sehen, ob das mit dem Label auch so klappt....

Genug geschwärmt, wir sind hier bei RUMS! und ich möchte Euch heute meine grüne Sternen-Eve von Allerlieblichst vorstellen.

Den Schnitt habe ich etwas abgeändert. Deutlich tailliert und die A-Form rausgenommen
, 1/2 Ärmel mit Manschetten und in der Gesamtlänge ca. 6 cm verkürzt. In meinem Kleiderschrank "leben" bereits ein paar Eves, die stelle ich Euch mal alle zusammen vor.

Natürlich ist auch bei dieser hier ein kleiner Makel dran - das Halsbündchen ist hinten geknubbelt... 


Na? Was sagt Ihr dazu? Gefällt Sie Euch? Ich mag den Schnitt sehr, auch wenn ich mich mit dem Einkräuseln des unteren Vorderteils in der Vergangenheit schwer getan habe. Seit einiger Zeit nutze ich aber Framilastic, sensationell - damit ist ein gleichmässiges Einkräuseln überhaupt kein Problem mehr! 

Ihr dürft Euch bald (hoffentlich vielleicht eventuell) auf schönere Fotos freuen. Ich "baue" mir eine Fotoecke, mit einer Schneiderpuppe und ein bisschen Deko. Das ganze in grau/weiß gehalten. Ich bin echt gespannt - aber in meinem Kopf steht der Plan bereits bis ins Detail. 

Ich wünsche Euch viel Spass beim Rumsen, Donnerstag Abend ist meine obligatorische RUMS-Zeit. Gemütlich, mit dem Tablett auf dem Sofa, bei warmem Wetter natürlich draussen - hach, ich freue mich.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und freue mich über Kommentare!

Lieben Gruß, 

Sandra von CölnerLiebe 

17 Mai 2014

Der Stoffmixpulli als Bluse!


Hallo Zusammen,


Jetzt gibt es meinen Blog erst ein paar Tage und mein Problem ist.... Ich habe mich verliebt ❤️. In meine CölnerLiebe. Ich wollte warten, bis das Layout richtig steht, ich mein Design einbringen kann, meine Fotoecke steht usw. - es geht nicht! Ich will und muss JETZT Euch was zeigen:

Auf der (nicht erfolgreichen) Suche nach einem Schnittmuster für eine schöne Bluse für meine Räubertochter bin ich wie so oft auf meinen Lieblingsschnitt den Stoffmixpulli von Klimperklein gestoßen. Und siehe da! Er funktioniert auch mit Baumwolle!!! (Und Jersey, Babycord, Sweat, alles gemischt oder jeder Stoff für sich)


Hier mal ohne Inhalt




Am Schnitt habe ich ein paar kleine Änderungen vorgenommen. Die Faltenpasse ist begradigt, das untere Vorderteil habe ich 3 cm breiter zugeschnitten und mit Framilastic T6 eingekräuselt. Die Armbündchen sind der "Saum" aus dem Schnittmuster, nur im Bruch zugeschnitten und einen 30mm breiten Gummi eingezogen. 

Ich schicke die Bluse noch zur meitlisache (ich weiß immer noch nicht, wie man den Linl "hinter" das Wort packt...

Viel Spaß beim nachnähen :-)

Schnitt: eBook Stoffmixpulli Mädels von Klimperklein
Stoff: Stickandstyle über Dawanda

Lieben Gruß, 

Sandra von CölnerLiebe


15 Mai 2014

Rums - Mein 1. Mal!!!!

Liebe Sarah,
Mein erstes RUMS widme ich Deinem Satz "Ein Loop geht immer!".
Er ist etwas ganz Besonderes. Meinen Kindern habe ich weiße Bettwäsche mit Applis "gepimpt". Einmal in Blautönen und einmal in Lila / Fliederfarben. Und es gab für Jeden einen großen Kuschelelefanten nach dem Freebook von Farbenmix. 
Und aus den Stoffresten habe ich einen Loop genäht, aus Längsstreifen, mit Absteppnähten und Schlüppchen. 
Und genau den schicke ich heute zu Rums! (Wie ich den Link hier einfüge, muss ich noch lernen :-) http://rundumsweib.blogspot.de/
Nachtrag.... Ich habe ihn einfach in nem anderen Blog kopiert....


Und jetzt hole ich mir ein Glas mit trockenem, italienischen Rotwein und stöbere bei den anderen Rums-Weibern!

Lieben Gruß, Sandra 

14 Mai 2014

Leonies Latzkleid - Marke Eigenbau


Es war mal wieder soweit: Stoffmarkt in Neuwied. Ich habe bei den Jeansstoffen zugeschlagen. Und als ich den Flieder-farbenen in den Händen hielt, formte sich direkt das Latzkleid vor meinem inneren Auge. Es gab nur ein Problem.... KEIN Schnittmuster, das meinen Vorstellungen entsprach. Mist! Aber wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, muss das leider sein :-). Also Block raus, Bleistift, Lineal & Geodreieck und heraus kam das:



Zuckersüß! Oder? 

Ich wünsche Allen, eine schöne "Rest"-Woche!
Mal gucken, ob ich das mit der Verlinkung in irgendeine Richtung hinbekomme .... Neuling halt ...

Eure Sandra 

12 Mai 2014

Der Start - oder besser, der kleine Schubs

Letzte Woche bekam ich plötzlich den kleinen Schubs, der noch fehlte, um endlich meinen Blog einzurichten.
Lustig, hört sich an, als wäre das in fünf Minuten erledigt gewesen... MÖÖÖP! Falsch. Wir zäumen das Pferd mal von hinten auf. Zuerst habe ich geschaut, ob der Wunschname meiner *irgendwannhabichmeineeigene* Firma frei ist. Die Ernüchterung und das Platzen der Traumseifenblase erfolgt sogleich.... Die Kölner Liebe (Berliner, Münchener, Kieler usw) ist eine Datingagentur. Und die Domain ist auch belegt und der Markenname eingetragen. 
Ok, dann lasse ich es eben! Scheiss drauf, nerve ich meine Freunde weiterhin über whats App und Facebook.... 
Doch nach 36 Stunden nonstop-drüber-nachdenken kam plötzlich die Richtige Idee! Alles in Grau Weiß mit Farbtupfen, in einem Raum eine Fotoecke, eine liebe Freundin (die den anfangs genannten Schubs erteilt hat) hat eine Kamera und ein bisschen mehr google-Apple-Foto Kenntnisse als ich 😉. Der Blog soll schick sein und nicht bemuttitudelt. Und dazu der Name CölnerLiebe ❤️- Wow!