25 Dezember 2014

Das kleine, einsame Nähhelferlein

Was für ein eigenartiger Post - Titel ; ) Ob Ihr es glaubt oder nicht, es steckt auch diesmal eine kleine Geschichte dahinter.

Natürlich habe ich wieder mal für mich genäht, ich bin ja bekennende RUMS-Süchtige und dieser RUMStag fällt ganz feierlich auf Heilig Abend. Eigentlich ja nicht, aber 0 Uhr ist ja quasi noch Heilig Abend und doch schon RUMStag. 

Naja, Ihr wisst, wie ich das meine... Die Family ist dann hoffentlich mal kurz abgelenkt und ich verkrümele mich fix ins Büro und verlinke meine Lady Rose. So oft mache ich das nämlich nicht, Mitternacht erlebe ich meistens im Dunklen, mit geschlossenen Augen und tief im Land der Träume - das ist einfach nicht meine Uhrzeit. Aber meine "gute Seele", die mir bei allen Herausforderungen der digitalen Welt mit bestem Rat & Tat zur Seite steht, ist eine hyperaktive Nachteule und total fuchsig hinterher, meine RUMS-Schätzchen am liebsten auf Nummer eins zu verlinken. Ich werde dann nachts irgendwann wach und *Schäm* - das iPhone hat seinen festen Platz auf dem Nachttisch - wird sofort im www gecheckt, wer noch so alles nachts online ist und da habe ich traumhafte Ruhe, die ersten Verlinkungen zu begutachten und in aller Ruhe zu lesen und zu kommentieren. Und morgens bei meiner obligatorischen Tasse Kaffee IM Bett *ZwinkerRichtungEhemann* stöbere ich in den Kommentaren und genieße die Ruhe vor dem Sturm. 

So, zurück zum eigentlichen Thema - meinem kleinen, einsamen Näh-Helferlein. 

Was bin ich bei den letzten Shirts an den Säumen schier verzweifelt! Ich schneide sorgfältig zu, nähe ordentlich, halte mich an Passzeichen und Markierungen und trotzdem ist der Saum immer schief! Ich könnte vor Wut echt platzen und mein Hang zum Perfektionismus explodiert randalierend in mir, ich kann mich so gerade noch beherrschen, dass das Teil nicht im hohen Bogen, begleitet von italienischen Schimpfwörtern,  in der Ecke landet. Mir schießt buchstäblich der Dampf aus den Ohren und ich springe aus dem Stand 2 m hoch! - Und dann liegt da plötzlich, ganz unschuldig, fast schon eingestaubt ein kleines, unscheinbares Helferlein auf der Fensterbank im Nähzimmer. 

Saum-Vlies....

Stille.... 

Hm.... ich krame in meinem Gedächtnis... Wann genau habe ich das überhaupt gekauft? - Keine Erinnerung dazu. Ich nehme es in die Hand, drehe es mehrmals um... 1,90 DM... Äh... Wie jetzt? Zu den Zeiten habe ich noch nicht einmal in meinen schlimmsten Albträumen dran gedacht, eine Nadel, einen Faden - geschweige denn eine Nähmaschine in die Hand zu nehmen oder zu bedienen. Woher in Gottes Namen kommt dieses Teil ?!?! 

Mir dämmert langsam, dass dieses kleine Ding in dem "erste Hilfe Kästchen" geschlummert hat, das ich von meiner Mutter damals zum Auszug "eingerichtet" bekommen habe. Für "Notfälle". Ja - ich habe damit auch schonmal den Saum einer meiner Anzughosen "repariert"..... Fast ertappe ich mich dabei, wie ich mich verstohlen umsehe, ob mich irgendjemand erwischt und sieht, wie mir ein wenig die Schamesröte ins Gesicht steigt.... - *lach* - Nein, hier ist keiner, es ist Freitag Abend, die Kids schlafen und mein Mann ist unterwegs. Glück gehabt. 

Also schnell das/den (?) Vlies genommen, den Saum drum geschlagen, gebügelt, genäht -  fertig! Und warum genau habe ich mich die letzten gefühlt 1.375 Shirts und Hosen über die blöden Säume geärgert? Keine Ahnung! 

Wer jetzt bis hier unten meinen kurzen, kreativen Schreibanfall bewältigt hat, darf sich mit mir über meine neue Lady Rose freuen. 



Genäht wie immer in Gr. 40, diesmal aus schwarzem Sommersweat "Gassel" von Swafing und dem wunderschönen, grauen LoveKey Jersey von Farbenmix. 

Diese Lady Rose fällt (warum auch immer) um den Bauch/Taille herum etwas sehr weit aus, bedeutet, dass wir zwei sicherlich nochmal ein Date mit der Nähmaschine haben werden.







Und noch ein kleines "Beweisfoto" - das Christkind hat mich dann doch schonmal schnell an den Baum gelassen....


Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit!


Mal sehen, wie das nächste Woche an Sylvester mit dem RUMS klappt *lach* - Mitternacht am PC und draußen begrüßt die Welt das Neue Jahr.....

Eure Sandra 

eBook: Lady Rose von Mialuna
Stoffe: Jersey LoveKey von Dawanda/ Louisanna, Sweat aus dem Bestand

Kommentare:

  1. Schöne Lady Rose...
    bis Mitternacht werde ich heute sicher nicht durchhalten... gerade hab ich meinen Zwerg gelegt und warte darauf, dass Ruhe ist... dann darf ich wieder hoch zu den Schwiegereltern und noch ein klein wenig weiter feiern.

    Schöne Weihnachten.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Ähm...irgendwie ist Dein Post ein paar Stunden zu früh... hmmm - schöner Pullover - liebe Grüße und frohes Fest !

    AntwortenLöschen
  3. Witzig wie ich hier erfahre, wie du bzw. dein Helferlein das mit dem nächtlichen Verlinken in Team-Work macht :D , denn ich bin im Normalfall auch eine von denen, die schon längst schlummert....
    Auch ich kannte kein Saum-Vlies und musste kurz googeln wie das aussieht. Deine Lady-Rose ist toll geworden!
    Frohe Weihnachten u. LG, Uli

    AntwortenLöschen
  4. Schön schreibst Du, liebe Sandra!
    Ich finde es gut sich auch mal Luft zu machen, wenn Etwas nicht klappt und vor Allem habe ich noch nie ein Shirt genäht und weiß jetzt schon mal, dass Saum-Vlies eine Bereicherung ist. Ehrlich gesagt habe ich nach meinem Kleid-Flop das Nähen wieder eingestellt. Blöde, denn eigentlich gebe ich nicht so leicht auf. Ich würde zu gerne einen Nähkurs machen, aber wann... nachts...??? Dein Shirt ist ein Traum und Du kannst sehr stolz auf Dich sein!

    Frohe Weihachten
    Ines♥

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, Sandra! Einen kleinen Blick auf die Lady Rose durfte ich ja vorher schon erhaschen, aber hier mit mehr Fotos - toll!
    Ich nehme übrigens immer Vliesofix in 1,5 cm breiten Streifen um mir das Säumen zu erleichtern ;)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Toller Pulli , Gefällt mir super gut . Ich will mir auch noch welche nähen . Klasse
    der Schnitt gegällt mir super gut . Steht Dir auch ausgezeichnet

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön geworden. Muss ich mal versuchen mit dem Säumen, klappt bei mir auch nicht so super.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra