11 September 2014

Ich trage meine 20 Jahre alte Jeans, ...

... um genau zu sein, meine Liiiiiieblingsjeans, immer noch mit mir herum!

Sie ist von s.Oliver und hat geknöpfte Taschen sowohl hinten, als auch vorne. Ich habe sie heiß und innig geliebt, ich weiß sogar noch, dass ich sie kurz vor meinem 16. Geburtstag in Köln im Jeans Palast gekauft habe, auf einer der zahlreichen Shopping Töürchen (*lach* schreibt man das so?) mit meiner "ältesten" Freundin & Trauzeugin zusammen. Und sie hat 39,99 DM gekostet. Und ich habe sie zu allen möglichen Dates angehabt, und zur Weihnachtsfeier-Party während der Ausbildung, und am Tag des Auszuges aus meiner ersten Wohnung. Und die darauf folgenden Liebeskummer-Leid-Heul-Tage hat sie auch mit mir durchgestanden. 


Tja, und dann kamen so langsam die Tage, wo sie nur noch "für nicht so gut" angezogen wurde, dann riß sie am Pöppes und es kamen Jeansflicken drauf. Sie war immer mal wieder eng und passte nach der einen oder anderen Diät wieder. 
Ihren letzten Auftritt hatte sie 2011, beim Streichen von Holztrennwänden im Garten. Da bekam sie Flecken, die nicht mehr zu entfernen waren :-( - und fristete plötzlich ein trauriges Darsein, zusammengefalten gaaanz unten im Schrank....

Und jetzt geht's was schneller :-)! Dann kam das Nähen, die ein oder andere genähte Tasche und die zündende Idee, MEINE LIEBLINGSHOSE zu verarbeiten und eine neue Begleiterin zu "erschaffen"....





Und jetzt trägt sie Pampis & Feuchttücher, iPhone & €uros, Taschentücher & Bonbons, Lego & Schminke, Kopfhörer & Kaugummis, und ..... Naja - den ganzen restlichen KrimsKrams, den wir Weibchen so mit uns rumschleppen, ganz nah bei mir :-)

Sie hat innen noch eine Reißverschlusstasche und eine fürs Smartphone, und ein Gummiband, um die Trinkflasche der Kids aufrecht zu halten. Ein Schlüsselbändchen, das so lang ist, dass ich den Schlüssel zum Haustüre aufschließen oder Auto starten nicht abmachen muss, habe ich in einer der Außentaschen befestigt.

Ich liiiiiebe sie! Meine Lieblingsjeans... äh .... Jeanstasche!





Und die ist nur für mich und damit geht's zu RUMS! Und zur Monatlichen Upcyclingsammlung geht Sie auch noch!

Liebe Grüsse, Sandra

Edit: Danke für den Hinweis, Mipamias! Natürlich darf meine Jeanstasche hier nicht fehlen! Old Jeans new Bag

Kommentare:

  1. Die sieht aus wie neu! ;-D Ne, im Ernst....ne suuuuperschööööne Tasche!
    Lieblingstasche!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,

    toll, wenn so ein Lieblingsteil weiter leben darf.
    Guck mal bei mipamias, da gibt es eine Linksammlung "old jeans new bag"
    da würde deine Tasche super hinpassen.

    Ich habe übrigens nicht vergessen, dass ich dir noch etwas schuldig bin, es ist nur leider zzt. so viel!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ich funktioniere auch gerade eine Jeans um. Fehlen nur noch die "Henkel". Es ist schade, dass kaum jemand die viele Arbeit sieht, die dennoch drin steckt. Oder mache ich mir zu viel Mühe?
    Noch viel Freude mit dem Hingucker!

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht klasse aus! Und was für eine Geschichte sie hat, so kann sie dich ja auch die nächsten 20 Jahre begleiten.
    LG Astrid (die übrigends Jeans-Taschen auf ihrem Blog sammelt)

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Jetzt ist sie immer bei dir und Diäten und so ein Quatsch spielen keine Rolle mehr. So bleibt sie dir noch mindestens 20 Jahre erhalten. Lg maika

    AntwortenLöschen
  6. Das ist echt eine tolle Idee! Ich konnte mich von meiner Lieblingsjeans auch nicht trennen, und deswegen wurde da auch eine Tasche draus. Die Tasche ist jetzt schon über 20 Jahre alt, aber ich habe sie immer noch.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Da ist Dir aber ein richtiger Knaller gelungen :-) Der Traum eines jeden: die heißgeliebte Jeans weitertragen können. Und dann auch noch so schick. Da kann man nur sagen : herzlichen Glückwunsch :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasche sieht einfach super aus!!!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  9. Wow, die sieht wirklich toll aus!
    Vor Jahren hab ich auch mal so einen Versuch gestartet und bin damals kläglich gescheitert... Aber Deine ist der Hammer!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Super! Eine ganz besondere Tasche, mit der du sehr viel verbindest! Das ist auf jeden Fall deutlich besser, als ganz hinten im Schrank zu versauern!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Die Tasche ist ein Traum !!!! Ich liebe Jeans Upcycling !!!!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  12. Toll upgecycelt. Mir gefällts.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  13. Der Knaller, was du aus deiner Lieblingshose gemacht hast ... jetzt hast du sie immer bei dir!
    ❤-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  14. YEAH!!!!! ♥ perfekt!
    ich weis genau was du meinst *lach* ... und du hast es perfekt gelöst! :O)
    eine tolle Begleiterin hast du da! ♥
    weiterhin viel Freude mit ihr ;o)
    und viele liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  15. Meine Güte...so lange bewahrst Du Deine Sachen auf?
    Das ist halt noch Qualität ;-) und dann im Jeans Palast...ha, da hab ich früher auch mal eingekauft ;-)
    Die Tasche hast Du ja auch noch ein paar Jahre.

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  16. Sieht klasse aus, ich mag das Recycling mit alten Jeans! Habe auch schon einige verarbeitet.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  17. Schöne Geschichte zur praktischen und schönen Tasche. Möge sie Dich nach lange in Deinen Stimmungslagen und durch Dick und Dünn begleiten.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  18. Hey...die ist voll coo!!! Also auf die nächsten 20 Jahre!! :0)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Wow, die sieht echt Klasse aus,
    auf die nächsten 20 Jahre,
    dann schleppen sie die Kinder rum, wie bei mir.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra