29 September 2014

10+6]: NÄHBLOG CONTEST – CölnerLiebe für Rheinland-Pfalz

Äh ja.... Also mal von vorne:

Heute morgen oder vielleicht schon gestern habe ich in dem ersten meiner abonnierten Blogs gelesen, das ein Blog-Contest von Stoffkontor.eu veranstaltet wird und mein spontaner, erster Gedanke war: "Cool! Warum ist da noch keiner drauf gekommen?" Naja, irgendwann hat mal einer diese erste, tolle Idee!

Im Laufe des Tages ploppte es überall auf und mein zweiter Gedanke war: "Hm... Ist ja klar....Man liest & sieht nur die tollen, stylischen Blogs, zweites Hobby ist Fotografieren, ach ja und natürlich Webdesign. Die Kids sind süß und fotogen - und Jaaa, sie zeigen ihre Kinder im www, alles ist aufgeräumt, die Küche stylisch und der Garten idyllisch, der Golden Retriever liegt im Vorgarten und wedelt dem Briefträger freundlich zu. 

Lese ich natürlich auch alles gerne. Und jetzt kommt das große ABER. Es sind so viele gewerbliche Blogs, die Stoffe und eBooks kostenfrei zugeschickt bekommen, die Betreiber sind alle irgendwo wieder selber Probenäher und pushen sich gegenseitig. Man sieht auf einen Schlag auf allen diesen Blogs die nächste Woche erscheinenden Stoffe oder alle Kinder tragen die selben Sweatjacken. 

Ich lese aber auch gerne diese kleinen, jungen Blogs. Oder die, die gerade ihren ersten oder zweiten Geburtstag feiern. Und so wie meine CölnerLiebe noch im Wachsen sind. Mit Bloggern, die sich Zeit nehmen oder die Zeit haben, bei anderen zu lesen und zu stöbern und einen netten Kommentar hinterlassen. Da geht mein Herz auf ; ).

Und nach diesen Gedanken habe ich mich entschlossen, mich auch zu bewerben! Uff.... ich habe gerade ein bisschen Respekt vor diesem Post *Lach*. Aber: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Einen Versuch ist es wert! Ich kann nicht auf der einen Seite das "Schwergewicht" der großen Blogs kritisieren und auf der anderen Seite mich mit meinem kleinen Blog nicht bewerben. 




Also folgt hier ganz offiziell und öffentlich, meine Bewerbung!



[10+6]: NÄHBLOG CONTEST CölnerLiebe für Rheinland-Pfalz

[10 Fakten]

name: 
Sandra von CölnerLiebe

aus: 
Bad Breisig, Rheinland-Pfalz

bloggt seit: 

12. Mai 2014

auf: 

www.coelnerliebe.de

näht mit: 

W6 N 3300 und W6 454D

ich in drei 
Worten:

temperamentvoll, liebenswert, Perfektionistin

mein lieblingsplatz:

draußen, am Rhein, mit den Kids, Frische Luft, Schiffe

daran arbeite ich gerade:

an meinem zweiten (Fre)eBook Nikolaus-Stiefel

hier lese ich regelmäßig: 

Blogs: Julchen Näht, BySaTe, kreativlabor Berlin, MamaHoch2, Ein Quentchen Glück,Zwergenluxus Zeitschrift: Stern & Gala

mein motto: Mit Spaß an der Freud´klappt alles


[6 Fragen]

[1.]: Was ist deiner Meinung nach das Erfolgsgeheimnis erfolgreicher Blogs?

Ich mag Blogs, wenn regelmäßig über Themen & Sachen geschrieben wird, die mich persönlich interessieren. Sie dürfen gerne abwechslungsreich sein und aktuell. Einen ein Jahr alten Winterpulli, beachte ich im Juni nicht. Ich mag ein klares Design mit wenigen Farben. Und ich liebe das Spiel mit den Worten, der Sprache, ein klares Schriftbild ohne Schnörkel und übersichtliche Posts. Und bitte keine Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler. Ich spreche mich davon nicht frei, aber manchmal rollen sich mir beim Lesen die Zehennägel ein....

[2.]: Woher schöpfst du Inspiration und den Mut und die Dinge immer wieder neu anzupacken?

Ich denke, es ist zum Einen meine positiven Einstellung den Dingen gegenüber. Wenn ich mit guter Laune und Zuversicht, Selbstvertrauen und Flexibilität mich meinen Aufgaben stelle, schaffe ich diese auch. Und ganz wichtig: Ich nehme Rückschläge ernst, aber nicht zu ernst. Shit happens. Aber am nächsten Tag geht es weiter.

[3.]: Welches sind deine 3 Lieblingsprojekte von anderen Usern?

Ich habe an LunaJu´s Kreativbloggerwichteln teilgenommen und finde diese Aktion grandios! Fernab von Kosten/Nutzen-Rechnungen, einfach sich in eine fremde Person hineindenken und ihr eine Freude bereiten. und meine zweite Leidenschaft ist die Linkparty "RUMS" - ich habe es bis jetzt geschafft, jeden Donnerstag etwas für mich gemacht zu haben! Finde ich ganz toll und bin ich stolz drauf! Und die dritte Aktion ist der 365 Tage Quilt vom Königskind. Super, wie sie es schafft, so viele Blogger über ein Jahr "bei der Stange zu halten".

[4.]: Was hat dir bei deinem Start ins Bloggerleben geholfen?


Das ist bei mir nicht ein "Was", sondern ein "Wer" ; ). Ich habe bis zu diesem besagten Tag, mit diesem ersten, verhängnisvollen Post, schon so oft davon geträumt, einen eigenen Blog zu haben. Nur so für mich, eine Art "Nähtagebuch". Und ich hatte einen riiiiesigen Respekt vor diesem "Internet-Gedöns". Aber wie schon gesagt, pack das Ding bei den Hörner und gib ihm!!! Naja, so leicht war es nicht. Meine Freundin sagte nur: "Das ist doch ganz einfach, laß´ mich mal machen" Und plötzlich bekam ich eine neue eMail Adresse, eine URL und Passwörter usw. 

Äääääh....Ok. Dann mache ich mal. Irgendwie. Ein paar Tips habe ich von freundlichen Usern bekommen und Mr. G**gle hat mir ebenfalls geholfen, auf meine Fragen die richtigen und zielführenden Antworten zu finden. Und plötzlich gab es die CölnerLiebe, die mittlerweile ein fester Bestandteil meines Lebens und meiner Freizeit ist.

[5]: In welchen Situationen stößt du an Grenzen bei deiner Arbeit?


Ganz klar, wenn meine Kids oder ich krank werden und der "ganz normale Alltag" aus seinem Gleichgewicht ausbricht. Dann fehlt mir meine Zeit für mich und das Leben 1.0 fordert meine gesamte Energie und Arbeitskraft. 


[6.]: Auf welches Projekt bist du besonders stolz? 


Na auf meinen Blog! Und auf meine Leser! Wahnsinn, dass sich wirklich schon so viele für meine Werke und somit auch für mich interessieren! Und auf meine (Fre)eBooks - ich habe es einfach angepackt und es klappt. 

[*]:Dein Tipp für Beginner: 

Der erste Gedanke, der erste Klick, informieren, drüber reden, ausprobieren, einfach machen, Hilfe holen, mehr oder weniger regelmäßig schreiben. 

[10+6]: NÄHBLOG CONTEST ist eine Aktion von Stoffkontor.eu
page1image10488
www.stoffkontor.eu

page1image11096





Kommentare:

  1. Na denn, go for it!

    Ich werde den Contest interessiert verfolgen und bin schon ganz gespannt!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra!
    Deinen Blog verfolge ich ja nun schon Seit Anfang an und freue mich immer beim Lesen über Dein Spiel mit den Wörtern! Ich habe großen Spaß daran! Deine Weihnachtsstiefel sind echt der Knaller, es juckt mich in den Fingern, die nach zu nähen! Ich drück Dir fest die Daumen! Herzliche Grüße von Dorthe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    ich kann deine Gedanke so nachvollziehen, weil ich genau die gleichen hatte. Allerdings hab ich mich nicht getraut. Aber du hast vollkommen Recht, man darf sich von den "großen" Blogs einfach nicht verunsichern lassen. Die haben alle mal klein angefangen und ich finde, es ist ein guter Blog, wenn man merkt, dass dort jemand mit Herzblut schreibt und zeigt, was er gemacht hat.
    Ich bewundere deinen Mut und drücke dir ganz fest die Daumen.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Jeder fängt mal klein an! Toll, dass du mitmachst! Weiter so! Übrigens: Wir suchen auch noch Jurymitglieder -> gerne einfach Mail an marketing@stoffkontor.eu senden.

    AntwortenLöschen
  5. Ganz, ganz großer Applaus für das Interview und deinen Mut. Finde ich total klasse, dass du gegen die "Großen" antrittst. Und ja, du hast recht, kleinere Blogs müssen nicht zwangsläufig die schlechteren sein. Und klein angefangen haben doch alle mal.
    Ich drück dir auf alle Fälle die Daumen und werde mich nochmal genauer auf deinem Blog umschauen :-)
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sandra, auch wenn ich kurzfristig und spontan meinen Blog auch noch für RLP an den Start geschickt habe... ich halte Dir die Däumchen ! Dein Blog ist sehr schön und deshalb bleibe ich gleich mal hier :-) LG Silke aka sulevia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    ich drück dir fest die Daumen und finde es sehr mutig, dass du dich getraut hast. Mir fehlte der Mut.

    LG Marita

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra