31 Juli 2014

Meine Machtzentrale!

So, meine Lieben. In meinem ersten Post zur Machtzentrale, habe ich Euch das Umstyling meiner Maschinen (*räusper* und das Aufräumen des Arbeitsplatzes) angekündigt. Ich darf Euch jetzt sehr,sehr stolz diesen Bereich präsentieren..... 


Tadaaaaaa! Bitteschön!






Bis vor drei Wochen habe ich meine Maschinen & Gedöns im einem Wirtschaftsraum hinter der Küche gelagert und immer hin- & hergetragen, wenn ich was nähen wollte. Und logischerweise alles wegräumen müssen, bevor das Terrorkommando irgendetwas davon in die Hände bekommt. 

Seit Kurzem teile ich mir mit Mr. iMac und ab und an meinem Mann das Büro. Ich hätte gar nicht gedacht, wie schön es ist, alles einfach stehen und liegen lassen zu können. Un der PC und Drucker sind direkt in der Nähe, wenn ich was nachsehen muss. Oder einfach nur parallel einen Film schauen möchte. 

Naja, und wenn ich doch mitten im Geschehen werkeln möchte, besteht die "alte" Möglichkeit alles hin- & her zu schleppen, ja immer noch! 

Ich nähe mit der W6 N 3300 Baujahr 2012 und der W6 Overlock 464D Baujahr 2013. Meine Assistenten sind die beiden Garnrollenhalter, die Nadelkissen-Familie "Big" und die Zwillinge "Small", der eine Zwilling ist mit einem Webband und KamSnap an der Nähmaschine zu befestigen, der andere hat ein Gummiband, den kann ich beim Abstecken an der Hand tragen. 






Und ein Sammelsurium an Papier, Scheren, Stiften, Tesa, Geodreieck, Lineal und vielem mehr - (auch erst seit dem Umstyling) ordentlich in einem Stiftehalter untergebracht. 

Naaaa, Du Lunaju-Wichtel? ; ) Da steht Dein Geschenk!!!

Die Linkparty von Contadina hat mir den nötigen Schups versetzt, allen ein neues Kleid im gleichen Design zu verpassen - What a hoot! (*räusper* - der Chinastoff.....)


Nähmaschine

Garnrollen-Halter normal & Ovikonen

Im "Normalzustand" steht vor dem Fenster noch mein Bügelbrett. Das ist aber nicht schön und ist deswegen verschwunden ; ). Und "Et Maiers Kättche" steht auch noch in der Ecke.




Meine aktuellen Nähprojekte habe ich zugeschnitten, in DinA4 große, verschließbare Klarsichthüllen gepackt, die Schnittmuster zusammengefalten in festen, zu zwei Seiten offenen, Klarsichthüllen - aktuelle Lieblingsschnitte liegen auf einem Stapel im Schrank, die anderen und Papierschnitte im blauen Ordner abgeheftet. Ebenso Kartons mit ein paar Gummizierbändern oder Schrägband. Kam Snaps, Knöpfe, Schnallen, Glöckchen, Label usw in leeren Plastikdosen (ex BeBe Abschminkpads).


Schön ist anders, aber dafür hat der Schrank Türen. *räusper* - und Staub drunter


Was gibts noch zu berichten? Ach ja! Das Stoffe-Lager. Ganz einfach zwei Kunststoff Kisten, einmal Jersey & Sweat und einmal Webware - (und Fleece im Keller in ´ner Kiste, der nimmt mir hier oben zuviel Platz weg. Und weil die halt einfach aussehen, wie Kisten mit Stoffen, gibts kein Foto!

Ich bin so begeistert, von der zur Maschine passenden Abdeckhaube, dass ich Euch das Schnittmuster und eine Anleitung gerne "schenken" möchte. Es ist nicht die Neuerfindung des Rades, aber mit dem Loch für den Netzstecker und Beschriftung des Schnittmusters, welche Seite am Ende Vorne, Hinten, Rechts und Links ist, ganz hilfreich.

Overlock Utensilo mit Öffnung für Netzstecker

Ihr könnt Euch das Schnittmuster bald über meinen Blog ausdrucken und ich werde eine Seite einrichten, in der Ihr Eure (nach dem Schnittmuster) entstandenen Abdeckhauben verlinken könnt! Also... so ist der Plan *lach!*, wenn ich das nicht hinbekomme, sag- ich Bescheid, dann gibts das halt per eMail zugeschickt ; )

Jetzt schicke ich "Meine Machtzentrale" erstmal zu den anderen Mächten - gesammelt von Contadina! Danke dafür! Und natürlich zu Rums

Ich drehe meine RUMS-Runde wohl erst morgen weiter, mein Großer hat heute Geburtstag...... Seufz...... schon vier Jahre alt...... wie die Zeit vergeht....

Lieben Gruß, Sandra 

Kommentare:

  1. Aha, da ist sie also: deine Machtzentrale! Gefällt mir sehr gut!
    Ich wünsche Euch einen ganz tollen Geburtstag.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir gut. Wirklich toll geworden.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne “ Machtzentrale“.....da macht das Nähen dann richtig Spass!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Du liebe Güte, da bleibt mir ja erstmal glatt die Spucke weg ... du hältst ja wirklich Wort! *breitgrins*

    Superklasse sieht das alles aus und deine Chinastoffhäubchen sind wirklich toll geworden, wobei ich schon leicht überrascht bin, dass man Eulen jetzt schon aus China importieren muss...
    Sind die hier echt so selten geworden? ;-)
    Da werden doch nicht meine Elefanten schuld daran sein?
    Dieselben habe ich natürlich auch gleich auf deinem Wichtelpäckchen entdeckt - coooool! ♥
    Dein Wichtel wird sich jedenfalls freuen können. Was in so einer tollen Machtzentrale entstanden ist (oder auch im vorherigen Bereich) kann ja nur ganz toll geworden sein! :-)

    Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf deine Anleitung und bleibe sicherheitshalber gleich mal hier, damit ich sie auch bloß nicht verpasse. :-)

    Ganz liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Machtzentrale hast du !
    Und es beruhigt mich, dass bei dir auch ein Haufen doofes To-Do liegt.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Richtig tolle Machtzentrale hast Du :-) Und der Eulenstoff ist der Knaller...

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn! Da hast du dir ja richtig viel Mühe gemacht! Hab auch aufgeräumt und umgeräumt, aber nicht " verpackt" :-)
    Sieht toll aus!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Sieht super aus, ja wenn man einen festen Platz für seine Dinge hat, spart man einiges an Zeit. Das Hin- und Herräumen entfällt und man kann gleich loslegen, wenn man mal ein paar Minuten übrig hat. Ich richte mir auch gerade eine eigene Machtzentrale ein. LG Cathleen

    AntwortenLöschen
  9. Oh das ist beneidendswert gut geworden!! Ich müsste bei mir auch mal wieder ran. Habe meinen nähbereich im Gästezimmer und kann somit alles stehen und liegen lassen. Das Problem ist nur, dass ich dass dann auch tue :-))))
    Wenn die Bohne jetzt doch noch länger braucht, werde ich da wohl nochmal ran!
    Danke für die Inspiration :-)

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra