19 Juni 2014

Mein Mädchentraum Vogel(Nist)Haus

Ich möchte Euch heute ein DIY-Projekt zeigen, dass ein bisschen auf seine Fertigstellung warten ließ.

Vor einiger Zeit rief "Julchen näht" zum Mitmachen beim Selbermacher - Marathon auf. Und das hat mir den finalen Schups gegeben, endlich mein Vogelhaus zu vollenden!

Die Idee mit dem Selbermacher Marathon finde ich super! Zuerst dachte ich, dass ich es zeitlich nicht hinbekomme, doch dann wurden die Spielregeln etwas verändert und mein (*räusper* fast-ein-Jahres-) Projekt steht kurz vor der Fertigstellung!

Die Idee ist, etwas "Schönes Für Draußen" zu kreieren und natürlich im Blog zu präsentieren. Judith sammelt die Links unter Ihrem Selbermacher-Marathon #1 Post und veröffentlicht alle Projekte auf der Pinnwand. 

Mein DIY - Projekt hat eine etwas längere Geschichte. Vor drei Jahren waren wir auf einem Weihnachtsmarkt an einer kleinen Burg. Ein Hersteller von Vogelfutterkrippen und -nistkästen hatte einige Exemplare dort ausgestellt, knallbunt, mit lustigen Schildern und extra leicht-schief gebaut. Traumhaftschön! Aber durch die viele Handarbeit preislich (berechtigt!) etwas höher angesiedelt. Ein guter Freund hat meine Begeisterung für die Häuschen heimlich ; ) zur Kenntnis genommen und mich im folgenden Jahr zum Geburtstag mit einem selbstgebauten Haus, bestimmt 120 cm hoch!, mit verschiedenen Etagen überrascht. *Schluck*! - mir standen die Tränen in den Augen, was für ein tolles Geschenk.
Naja, und im Mai jährt sich mein Geburtstag und das Häuschen stand immer noch im Rohbau hier - das geht gar nicht!!!!!

Jetzt habe ich gut drei Wochen an jedem freien Abend dran gemalt und gewerkelt. Ich habe mir im WWW Anregungen für ein Blumen-Rank-Muster gesucht, diese abgewandelt und mit Bleistift auf das Haus gezeichnet. Und dann gemalt - gemalt - gemalt und nochmal gemalt. Ich liebe sowas! Ich habe eine Vorstellung und während des Machens sozusagen, verändert sich das Bild. Hier noch eine Farbe dazu und da ein paar Punkte, dann kam mir die Idee mit den plastischen Fensterläden und dem Gartenzaun aus (halben) Holzwäscheklammern usw. 

Aber seht selbst, hier ein paar Bilder aus der Entstehungsphase.



Ich hoffe, es werden Euch nicht zuviel Fotos ; ) Zumal wir noch in der "Enstehungsphase sind ; ))




Und hier noch ein paar Details. (Das schlimme ist, ich kann nicht aufhören zu malen. Das heißt hier noch ein Punkt und hier ein Kringel, "ach! Da sieht es noch so nakt aus - und hier auch..." und *schwups* habe ich Schiss, dass ich es zu überladen habe...

 
Der nächste Schritt ist jetzt, dass ich das Haus komplett durchsichtig mit der Rolle lackiere, 2-3 Schichten, damit es auch einigermaßen Wetterfest ist. Und dann werden final die Fensterläden und Zäune aufgeklebt. 


 

Final habe ich mich noch dazu hinreißen lassen, mein Logo in das Herz der "Nist-Brüt-Schlüpf-Etage" zu malen.




Ich hoffe mal, dass gaaanz viele Meisen Babys in den nächsten Jahren bei uns im Garten zur Welt kommen *Hachz* und ich verpflichte mich (mit tatkräftiger Unterstützung meiner Kids) jede böse Katze aus dem Garten zu scheuchen! Egal bei welchem Wetter und welcher Jahreszeit - ab jetzt ist unser Garten Sperrzone!

Und alsbald bekommt mein Traum-Vogelhäuschen sogar noch ein rotes Dach.... Der "Erbauer" hat es gerade begutachtet und meinen natürlich total zufällig positionierten Kommentar, dass so ein überstehendes Dach bestimmt total süüüß aussähe..... aufgenommen und vielleicht, vielleicht höre ich es in Nachbars-Garten ja bald sägen ; )))

Versprochen! Dann kommt ein Update.

Aber jetzt ist mein (ziemlich genau 1 Jahres Projekt) beendet und ich freue mich total, Euch mein Traum-Vogelhäuschen zu zeigen. Und ab gehts damit zu RUMS und zu Judiths Selbermacher-Marathon #1.

Ach - und es braucht einen festen, schweren Fuß. Eine Windböe der Sommergewitter der letzten Tage hat es umgeschmissen und einen Zaun abgebrochen .... Vielleicht einen dicken Baumstumpf, einen Meter hoch? - Da muss ich mal meinen Mann drauf ansetzen (und der dann irgendwen, der ihm hilft, damit es was wird ; ))

Lieben Gruß, Sandra 







Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    schön, dass du so ausführlich über meinen Selbermacher- marathon schreibst und noch viel mehr freue ich mich auf deinen Link. Ein tolles Häuschen, bei dir möchte ich auch gerne ein Vögelchen sein.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele Grüsse aus unserem Urlaub aufm Lande :-). Ich hab' endlich ne Internetverbindung gefunden :-))) und dir den Link geschickt!
      Lg sandra

      Löschen
  2. Oh das ist ja niedlich! und so liebevoll gestaltet. Wirklich toll.

    Liebe Grüße
    Anki

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra