12 Mai 2014

Der Start - oder besser, der kleine Schubs

Letzte Woche bekam ich plötzlich den kleinen Schubs, der noch fehlte, um endlich meinen Blog einzurichten.
Lustig, hört sich an, als wäre das in fünf Minuten erledigt gewesen... MÖÖÖP! Falsch. Wir zäumen das Pferd mal von hinten auf. Zuerst habe ich geschaut, ob der Wunschname meiner *irgendwannhabichmeineeigene* Firma frei ist. Die Ernüchterung und das Platzen der Traumseifenblase erfolgt sogleich.... Die Kölner Liebe (Berliner, Münchener, Kieler usw) ist eine Datingagentur. Und die Domain ist auch belegt und der Markenname eingetragen. 
Ok, dann lasse ich es eben! Scheiss drauf, nerve ich meine Freunde weiterhin über whats App und Facebook.... 
Doch nach 36 Stunden nonstop-drüber-nachdenken kam plötzlich die Richtige Idee! Alles in Grau Weiß mit Farbtupfen, in einem Raum eine Fotoecke, eine liebe Freundin (die den anfangs genannten Schubs erteilt hat) hat eine Kamera und ein bisschen mehr google-Apple-Foto Kenntnisse als ich 😉. Der Blog soll schick sein und nicht bemuttitudelt. Und dazu der Name CölnerLiebe ❤️- Wow! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog CoelnerLiebe!
Ich freue mich sehr, dass Du mir einen Kommentare hinterlassen möchtest.
Lieben Gruß, Sandra