30 Oktober 2018

Nähplan by CoelnerLiebe 2018

Ich habe tatsächlich einen Plan! Um genau zu sein, einen Nähplan....




 Auf meinem Schreibtisch, neben der Nähmaschine, irgendwo in der Handtasche, in einem mal irgendwann angefangenen Büchlein - überall finde ich Zettelchen, auf denen ich mir Notizen bezüglich der Näherei gemacht habe.


Aber wenn ich dann mal wirklich die Innenbeinlänge meines Sohnes benötige, weil ich gerade in diesem Moment seine neue Hose säumen möchte, genau dann ist dieser berühmte Zettel unauffindbar. Oder ich habe mir gerade aktuell die Armlänge notiert, aber eben die Innenbeinlänge nicht.


Ganz zu schweigen von meinen Maßen. Gut, die ändern sich jetzt nicht so regelmäßig, wie die meiner Kids, trotzdem vergesse ich immer wieder meine "Lieblingsarmlänge" oder wieder die "berühmte" Innenbeinlänge. Ich hantiere dann recht unbeholfen mit dem Maßband herum. Das Abmessen an den immer wieder genannten gut-passenden Kleidungsstücken hapert bei mir daran, dass ich entweder so ein Kleidungsstück nicht habe, es in der Wäsche ist oder eben das Material und damit der Sitz irgendwie anders ist, als bei dem, dass ich mir gerade nähen will. 



Die Mädels aus meinem CoelnerLiebe Näherei & Plotterei Team sind auf jeden Fall begeistert, ich ja sowieso und wer mag, darf sich die Pdf-Datei gerne speichern!


In meinem Shop bei Makerist findet ihr den Nähplaner als pdf Dokument zum Download, schaut gerne vorbei!

Habt einen schönen Tag und viel Spaß mit Eurem Nähplan.

Eure Sandra

verlinkt beim *Hot*, *Dienstagsdinge

12 September 2018

Die neuen Plottdesigns

Ich möchte mich gerne mit einem lauten "Hallo!" zurück auf der Bildfläche melden. 



CoelnerLiebe hat ein großes Update erhalten und nun starten wir frisch und herausgeputzt in den Jahresendspurt.

Was genau ist neu?

Die größte Neuerung ist das "wir", dass sich nun hinter dem Label CoelnerLiebe verbirgt und uns somit zum CoelnerLiebe Team verbindet. 

Im Leben 1.0 sind wir schon seit 2006 ein Team - nun ist mein Mann auch hier mit an Board und ich darf die Chefrolle abgeben und nun hoffentlich mehr als Designerin und Kreativling meine Zeit verbringen. 

Darüber bin ich sehr glücklich und bin ganz gespannt, was die Zukunft uns noch bringen wird. 

Die Marke und die Wort-Bild-Marke ist beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen und unser Baby ist uns.


Den treuen Lesern und Kunden wird auffallen, dass sich der Inhalt der Artikel und die Preise geändert haben. Die Kosten rund um CoelnerLiebe sind gestiegen, und so mussten wir neu rechnen - vom Plottdesign, übers Bügelbild, hin zu Schnittmustern und Arbeiten rund um die Digitalisierung & Erstellung von Logos - alles wurde neu kalkuliert und positioniert. 

Die Designs der Deckblätter - das dürfte die auffälligste Neuerung sein - die Artikelbilder und Artikelbeschreibungen haben ein Update bekommen. Des Weiteren habe ich die Designs aufgeteilt und wenigere Motive in eine Datei zusammengefasst. 

Warum ich das gemacht habe, ist schnell erklärt: Es waren einfach zu viele. Die Motive passten nicht alle aufs Deckblatt, ergo hat man nicht gesehen, was überhaupt alles in der Plotterdatei enthalten ist. Und die Dateien waren zu groß, als dass der Download auf jeder Plattformen problemlos möglich war. Die "alten" Artikel enthielten sehr ausführliche Anleitungen zur Bearbeitung der Plotterdateien. Das war für den Kunden sehr schön, brachte uns aber mit jedem Software Update vor das immense Problem, das schlagartig alle Produkte "veraltet" waren und die Anleitungen somit fehlerhaft. Also gibt es nun eine Kurzanleitung, sodass sich jeder Kunde zurecht findet. Die ausführlichen Erklärungen rund um Themen wie skalieren, Offset, verknüpfte Pfade erstellen und Co. werde ich in einem Tutorial (Download) zur Verfügung stellen. Das kann aber noch ein paar Wochen dauern!



Womit wir beim nächsten Punkt sind - den Online-ShopS - ja genau! Nicht einer, sondern mehrere!

Von Dawanda haben wir uns zum 30.08 verabschiedet. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Über 4.200 Produkte haben wir seit dem Start von CoelnerLiebe verkauft und mit 1000 Bewertungen die 5 Sterne immer halten können. Wahnsinn! Was für ein schöner Abschluss mit zufriedenen Kunden. 


Nun heißt es, die berühmte geschlossene Tür zurück zu lassen und durch die sich öffnenden Türen neue Wege zu beschreiten. 

CoelnerLiebe hat nun vier neue Shops auf den unterschiedlichsten Plattformen und wir fühlen uns sehr wohl dort. Auf vier Beinen steht man sicherer als auf einem.

Ihr findet unsere Plottdesigns und Ebooks bei Makerist und die SnapPapLabel und Bügelbilder bei Etsy und Amazon Handmade.

Alles zusammen und gebündelt gibt es in unserem Dohero Shop. 

Unsere Plotterdateien werden weiterhin mit privater Nutzung vertrieben. Also Option gibt es Gewerbelizenzen in verschiedenen Versionen: *Plottdesigns*, *rund um SnapPap*, und *Schnittmuster*


Puh! Das war es als Erstes von meiner Seite aus, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr uns auf den verschiedenen Plattformen besuchen kommt und einen Kommentar hinterlasst, wie Euch unsere neuen Shops gefallen. 

Habt einen schönen Tag, 
Eure Sandra 

10 August 2018

Ein Neuanfang

Ihr Lieben,
seit einigen Wochen findet Ihr hier keinen neuen Post von mir. Das hat seinen kleinen aber feinen Grund. CoelnerLiebe wird erwachsen *lach*....

Mit der Nachricht, dass Dawanda zum 30.08 die Pforten schließt ging ein Ruck durch die DIY Szene und auch durch meine CoelnerLiebe. Bis dato hatte ich ausschließlich den Dawanda-Shop und alles lief so weit so gut.

Nun heißt es neue Wege gehen und die führen ich mit den Ebooks zu Makerist und mit den SnapPap Labeln, Bügelbildern und Patches mal testweise zu Etsy, Amazon handmade, Ebay und dohero.

Mit allen Plattformen habe ich noch keine Erfahrung und werde in den nächsten Wochen und Monaten meine Erfahrungen sammeln.

Aktuell heißt das für mich ganz viel PC-Arbeit. Ich verpasse allen Anleitungen, Deckblättern und Dateien ein Update, organisiere mich neu und stelle auch meinen Vertrieb um.

Es kann sein, dass Euch Links noch zu meinem Blog oder zu Post führen, die ich vorläufig vom Netz genommen habe.

Das Freebook Oli-Abdeckung wird es weiterhin geben, die Nikolausstiefel Familie und die Küchenschürzen in ihrer "alten" Form nicht mehr.

Ich melde mich auf jeden Fall aus der Versenkung, wenn der nächste Schritt ansteht!

In diesem Sinne wünsche ich allen eine schöne Sommerzeit und bis bald.

P.S. auf Facebook und Instagram bin ich immer mal wieder aktiv : )